William und Renato Steffen rücken in die Wolfsburger Startelf
William und Renato Steffen rücken in die Wolfsburger Startelf © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der VfL Wolfsburg ist seit sechs Pflichtspielen ungeschlagen. Gegen die TSG Hoffenheim rücken William und Renato Steffen neu in die Startelf.

Anzeige

In der Volkswagen-Arena empfängt am Montagabend der VfL Wolfsburg die TSG 1899 Hoffenheim. (Bundesliga: VfL Wolfsburg - TSG 1899 Hoffenheim ab 20.30 im LIVETICKER)

Wölfe in Top-Form

Mit einem 3:1-Sieg über Olexandrija starteten die Wölfe mit einem Sieg in die Europa League und bestätigten die aktuelle Top-Form.

Anzeige

Das Team von Oliver Glasner blieb damit im sechsten Pflichtspiel dieser Saison ungeschlagen. Gerade deshalb wollen die Wölfe unter allen Umständen eine Niederlage gegen Hoffenheim vermeiden.

Im Vergleich zum Europapokal-Spiel ändert Glasner sein Team auf zwei Positionen. William und Renato Steffen kommen für Kevin Mbabu und Jerome Roussillon ins Spiel.

Jetzt aktuelle Fanartikel der Bundesliga bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Der VfL steht aktuell auf dem siebten Tabellenplatz, mit einem Sieg könnten die Wölfe unter die Top-Fünf klettern. (SERVICE: Tabelle der Bundesliga)

Wout Weghorst könnte dabei eine entscheidende Rolle spielen. Der Top-Torjäger, der seit Juli 2018 beim VfL unter Vertrag steht, hat seitdem 19 Tore in 37 Bundesligaspielen erzielt.

In der letzten Begegnung mit der TSG im April diesen Jahres traf er gleich doppelt. Die Wölfe gingen dabei mit einem 4:1 als klarer Sieger vom Platz.

TSG läuft den Erwartungen hinterher

Die TSG hat in der laufenden Saison nur ein Spiel für sich entscheiden können und jüngst im Spiel gegen Freiburg ein bitteres 0:3 kassiert. Aktuell bedeutet das mit vier Punkten nur Platz 13 in der Tabelle.

Die Mannschaft kann unter Neu-Trainer Alfred Schreuder noch nicht zur alten Form zurückfinden. 

Vor allem der Ausfall von Topscorer Andrej Kramaric schmerzt die Kraichgauer sehr. Neben ihm fehlen in der Offensive zusätzlich Neuzugang Diadie Samassékou, Philipp Ochs und Steven Zuber.

Im Vergleich zum Freiburg-Spiel gibt es ebenfalls zwei Änderungen: Benjamin Hübner und Robert Skov laufen für Ermin Bicakcic und Konstantinos Stafylidis auf.

Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / Premier League
    1
    Int. Fussball / Premier League
    Rätsel um Uniteds 40-Millionen-Mann
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Das Geheimnis hinter Sanés Traumtor
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Schalkes Riether: "Das ist der Tod"
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Attentat? Rennkommisar abgereist
  • Int. Fussball
    5
    Int. Fussball
    Rätsel um Ajax-Rekordsieg

Die Aufstellungen:

Wolfsburg: Pervan - Knoche, Guilavogui, Tisserand - Steffen, Gerhardt, Arnold, William, Mehmedi, Brekalo - Weghorst
Hoffenheim: Baumann - Posch, Vogt, Hübner, Skov - Geiger, Rudy, Grillitsch, Kaderabek, Bebou - Belfodil

So können Sie VfL Wolfsburg - TSG 1899 Hoffenheim LIVE verfolgen:

TV: -
Stream: DAZN
Liveticker: SPORT1.de und SPORT1 App