Ozan Kabak kam im Sommer vom VfB Stuttgart zu Schalke 04
Ozan Kabak kam im Sommer vom VfB Stuttgart zu Schalke 04 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Schalke 04 patzt in einem Testspiel gegen Viktoria Köln und kassiert vier Gegentore. Ozan Kabak erlebt ein unglückliches Debüt, Mark Uth trifft.

Anzeige

Beim Debüt des lange verletzten Innenverteidigers Ozan Kabak hat sich Schalke 04 gegen den Drittligisten Viktoria Köln blamiert. Die Mannschaft von Trainer David Wagner verlor in Bottrop ein Testspiel gegen den Aufsteiger mit 2:4 (2:2) und ließ dabei viele Wünsche offen.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / DFB-Team
    1
    Fussball / DFB-Team
    Schweinsteiger kann Löw gefährden
  • Fussball / Champions League
    2
    Fussball / Champions League
    DFB-Rückkehr? Hummels wird deutlich
  • Int. Fussball / Premier League
    3
    Int. Fussball / Premier League
    Klopp: Rührende Botschaft an van Dijk
  • SPORT1 VIP Loge
    4
    SPORT1 VIP Loge
    Contentos Frau hilft Bayern-Talenten
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    F1-Teamchef bricht Lanze für Vettel

Die Kölner gingen durch Lars Dietz (5.) und ein Eigentor von Suat Serdar (19.), bei dem auch Schalke-Torwart Michael Langer keine gute Figur machte, mit 2:0 in Führung.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot von Schalke 04 bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Mark Uth (33.) und der ebenfalls wochenlang angeschlagene walisische Nationalspieler Rabbi Matondo (39.) sorgten aber noch vor der Pause für den Gleichstand. Simon Handle (83.) und Ernesto Jimenez (84.) machten dann in der Schlussphase den verdienten Erfolg der Kölner perfekt.