Hertha schlug Köln in der Bundesliga mit 4:0
Hertha schlug Köln in der Bundesliga mit 4:0 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der Sieg von Hertha BSC beim 1. FC Köln bringt einen neuen Bundesliga-Rekord. Noch nie gab es an einem Spieltag so viele Auswärtssiege wie an diesem.

Anzeige

Was für ein verrückter Bundesliga-Spieltag.

Schon nach den Samstagnachmittagsspielen stand ein historischer Rekord. Sechs Auswärtssiege in den ersten sechs Spielen eines Spieltages – das gab es laut deltatre noch nie.

Anzeige

Hertha-Sieg sorgt für Bundesliga-Rekord

Am Freitag und Samstag feierten Eintracht Frankfurt, Bayern München, Schalke 04, Bayer Leverkusen, Borussia Mönchengladbach und der VfL Wolfsburg jeweils Siege in fremden Stadien.

Auch interessant
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    So könnte Upamecano Bayern helfen
  • Fussball
    2
    Fussball
    Ex-Bayern-Talent wieder vereinslos
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Reif: Muss Flick defensiv umdenken?
  • US-Sport / NFL
    4
    US-Sport / NFL
    Jackson zieht mit NFL-Ikonen gleich
  • Fussball / Bundesliga
    5
    Fussball / Bundesliga
    Diagnose da: Witsel-Schock für BVB

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Am Abend zerstörte der BVB mit einem Unentschieden gegen Werder Bremen dieser Serie zwar, jedoch glänzten auch am Sonntag die Gastmannschaften. Durch die Siege des SC Freiburg bei Fortuna Düsseldorf und der Hertha BSC beim 1. FC Köln stehen acht Auswärtssiege in neun Spielen zu Buche – Bundesliga-Rekord.

Der bisherige Gesamtrekord an Erfolgen in Auswärtsspielen pro Spieltag stand bei sieben und wurde bislang zweimal erreicht. Sechs Auswärtssiege samstags gab es außerdem, als die Begegnungen noch allesamt am Samstag um diese Uhrzeit angepfiffen wurden.