© SPORT1-Montage/Getty Images/Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Gelsenkirchen - Mit Sebastian Rudy und Hamza Mendyl verlassen zwei teure Spieler den FC Schalke 04 nach nur einer Saison - und stehen dabei sinnbildlich für die jüngste Transfer-Historie.

Anzeige

Die jüngsten Schalker Transfer-Flops zum Durchklicken: 

Die jüngste Transfer-Historie auf Schalke lässt sich mit dem Wort unglücklich sehr treffend beschreiben. 

Jetzt das aktuelle Trikot von Schalke 04 bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Mal waren es schwere Verletzungen, mal falsche Kaderplanung, mal unzureichendes Scouting. 

Die hohen Einnahmen durch Verkäufe von Leroy Sané oder Thilo Kehrer wurden teilweise leichtsinnig verpulvert.

SPORT1 fasst die größten Transfer-Flops seit Beginn der Ära Christian Heidel zusammen.