Mainz gewann den ersten Test gegen Metz dank Karim Onisiwo
Mainz gewann den ersten Test gegen Metz dank Karim Onisiwo © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der FSV Mainz 05 hält sich in beiden Testspielen gegen den FC Metz schadlos. Karim Onisiwo und Levin Öztunali erzielen jeweils den entscheidenden Treffer.

Anzeige

Bundesligist FSV Mainz 05 ist für das DFB-Pokalspiel am kommenden Samstag bei Drittligist 1. FC Kaiserslautern gerüstet.

Meistgelesene Artikel
  • Int. Fussball / Premier League
    1
    Int. Fussball / Premier League
    Thiago feiert Reds-Debüt mit Rekord
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Effenberg: Kuh Alaba muss vom Eis
  • Radsport / Tour de France
    3
    Radsport / Tour de France
    Deutscher wird bei Tour Letzter
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    BVB-Juwel Moukoko mit Hattrick
  • Radsport / Tour de France
    5
    Radsport / Tour de France
    Doping-Verdacht: Zwei Festnahmen

Eine Woche vor ihrem ersten Pflichtspiel der neuen Saison setzten sich die Rheinhessen bei ihrer Generalprobe in einem Doppeltest zweimal mit 1:0 gegen den französischen Erstliga-Aufsteiger FC Metz durch.

Anzeige

Im ersten Vergleich im elsässischen Molsheim gelang Österreichs Nationalspieler Karim Onisiwo der entscheidende Treffer. In der zweiten Partie traf Levin Öztunali für die Mannschaft von Trainer Sandro Schwarz.