Lesedauer: 2 Minuten

Mit dem Transfer von Philippe Coutinho gelingt dem FC Bayern ein echter Coup. Der Instagram-Post zu seiner Verpflichtung schießt direkt durch die Decke.

Anzeige

Philippe Coutinho stand noch keine Minute für den FC Bayern auf dem Platz, da hat der Neuzugang des FC Barcelona schon den ersten Hype im Lager der Roten entfacht.

Der Instagram-Post, in dem die Münchner den Transfer offiziell verkündeten, bekam innerhalb der ersten rund 17 Stunden bereits über 1,08 Millionen Likes. Damit knackte der FC Bayern erstmals überhaupt die Millionenmarke auf Instagram.

Anzeige

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Zum Vergleich: Der Post zur Verpflichtung von Ivan Perisic hat nach vier Tagen gerade einmal knapp über 535.000 Likes erhalten.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Coutinho soll zunächst für ein Jahr aus Barcelona an die Säbener Straße ausgeliehen werden, anschließend erhält der Rekordmeister eine Kaufoption. Der 27-Jährige war erst im Januar 2018 für 145 Millionen Euro von FC Liverpool zu den Katalanen gewechselt, konnte sich dort aber nie richtig durchsetzen.