Rani Khedira traf gegen den FC Bologna ins eigene Tor
Rani Khedira traf gegen den FC Bologna ins eigene Tor © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der FC Augsburg verpatzt die Generalprobe für die 1. Runde im DFB-Pokal. Gegen einen italienischen Erstligisten reicht eine Führung nicht zum Sieg.

Anzeige

Bundesligist FC Augsburg hat zum Abschluss der Saison-Vorbereitung den Test gegen den italienischen Erstligisten FC Bologna trotz Führung mit 2:3 (1:1) verloren. Ein Eigentor von Rani Khedira kurz vor Spielende (85.) brachte den FCA um den verdienten Lohn.

Nach frühem Rückstand glichen Michael Gregoritsch (26.) und der bei der U21-EM dreimal erfolgreiche Marco Richter (50.) zunächst die Begegnung, ehe Bologna zurückschlug.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball
    1
    Fussball
    Bayern holen europäischen Supercup
  • Fussball
    2
    Fussball
    Einzelkritik: Alaba steht neben sich
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Müller: "Die Kirsche auf der Sahne"
  • Transfermarkt
    4
    Transfermarkt
    Aubameyang mit pikantem Geständnis
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Pérez schockt: "Ich hasse Sebastian"

Beide Teams gedachten bei der Begegnung in Augsburg des 2012 verstorbenen Helmut Haller, der für beide Klubs gespielt hatte.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Augsburg bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Die Bundesliga-Saison beginnt für den FCA am 17. August bei Vize-Meister Borussia Dortmund, eine Woche zuvor ist der FCA im DFB-Pokal beim Viertligisten SC Verl gefordert.

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | Anzeige