Paderborn hatte im ersten Testspiel Lust auf Tore
Paderborn hatte im ersten Testspiel Lust auf Tore © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der SC Paderborn präsentiert sich beim ersten Testspiel in Torlaune und gewinnt mit 20:0. Ein Neuzugang ist der beste Torschütze.

Anzeige

Der SC Paderborn hat das erste Testspiel der Saisonvorbereitung zweistellig gewonnen. Gegen den Kreisligisten VfB Salzkotten setzte sich das Team von Trainer Steffen Baumgart mit 20:0 (7:0) durch. Neuzugang Cauly Oliveira Souza war mit drei Treffern erfolgreichster Schütze der Gäste.

Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Bayerns Sieg "auf dem Zahnfleisch"
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Zu kalt! Flick sorgt sich um Süle
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    BVB patzt überraschend gegen Köln
  • Kampfsport / Boxen
    4
    Kampfsport / Boxen
    Tyson vs. Jones - das Legendenduell
  • Leichtathletik
    5
    Leichtathletik
    Schmidt: "Es ist eine Hassliebe"

Salzkotten hatte sich bereits vor der Partie nicht viel gegen den hochklassigen Gegner ausgerechnet: "Es ist davon auszugehen, dass es zweistellig wird", sagte der Abteilungsvorsitzende Manfred Bartscht dem Westfalen-Blatt.

Anzeige

Zur Saisoneröffnung empfängt Paderborn am 3. August den italienischen Erstligisten Inter Mailand, eine Woche später trifft der Bundesliga-Aufsteiger im DFB-Pokal auf Regionalligist SV Rödinghausen.

Am Mittwoch verkündete Paderborn zudem einen weiteren Härtetest vor dem Start in die neue Saison. In Gütersloh misst sich Paderborn mit dem spanischen Erstligisten Athletic Bilbao.