Lesedauer: 2 Minuten

Für Daniels Ontuzans ist die USA-Reise des FC Bayern beendet. Der 19-Jährige zieht sich beim Spiel im International Champions Cup gegen Arsenal einen Bänderriss zu.

Anzeige

Der FC Bayern hat den ersten Verletzten der USA-Reise zu beklagen.

Meistgelesene Artikel

Daniels Ontuzans hat sich bei der 1:2-Niederlage im International Champions Cup gegen den FC Arsenal einen Kapsel- und Bänderriss zugezogen. Das gab der deutsche Rekordmeister via Twitter bekannt. Der 19 Jahre alte Ontuzans hatte gegen die Gunners in der Startelf gestanden und war nach einem Zweikampf mit Joe Willock kurz vor der Halbzeitpause umgeknickt.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der International Champions Cup 2019 bei SPORT1: FC Bayern gegen Real Madrid, in der Nacht auf Sonntag um 2 Uhr LIVE im TV und Stream.

Der Lette bricht die USA-Reise vorzeitig ab und reist nach München zurück, um die Verletzung auszukurieren.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Ontuzans soll in dieser Saison für die Reserve des Rekordmeisters zum Einsatz kommen. Der Mittefeldspieler absolvierte vor wenigen Wochen sein erstes Länderspiel für Lettland.