Bundesliga: Ante Rebic von Eintracht Frankfurt muss Training abbrechen
Bundesliga: Ante Rebic von Eintracht Frankfurt muss Training abbrechen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Ante Rebic von Eintracht Frankfurt muss wegen Rückenproblemen das Training abbrechen. Die Verletzung plagt ihn bereits seit einigen Tagen.

Anzeige

Eintracht Frankfurts Topstürmer Ante Rebic hat mit anhaltenden Rückenproblemen zu kämpfen.

Wie die Hessen mitteilten, musste der kroatische Vize-Weltmeister die Einheit am Dienstag im Trainingslager im österreichischen Windischgarsten abbrechen. Bereits in den vergangenen Tagen hatte der angeblich vor dem Absprung stehende Rebic aufgrund der derselben Beschwerden mehrfach pausieren müssen.

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot von Eintracht Frankfurt bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Um Rebic, nach den Abgängen von Luka Jovic (für 60 Millionen Euro zu Real Madrid) und Sebastian Haller (für 40 Millionen zu West Ham United) das letzte verbliebene Mitglied der Frankfurter "Büffelherde" aus der Vorsaison, rankten sich in den vergangenen Wochen immer wieder Wechselgerüchte.

Meistgelesene Artikel
  • Leichtathletik
    1
    Leichtathletik
    Schmidt: "Es ist eine Hassliebe"
  • Int. Fussball / La Liga
    2
    Int. Fussball / La Liga
    Der Revolutionär von San Sebastian
  • Fussball / Dritte Liga
    3
    Fussball / Dritte Liga
    Die neue zweite Macht von München?
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Watzke: Tuchel "schwieriger Mensch"
  • Fussball / Transfermarkt
    5
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Alaba vor Verhandlungen mit Chelsea?

Unter anderem galten Atlético Madrid und Inter Mailand als Interessenten für eine Verpflichtung des Angreifers.