Abdou Diallo
Abdou Diallo © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Borussia Dortmund hat seine Trainingslager-Reise begonnen. Der BVB-Flieger hob aber ohne Abdou Diallo ab, der vor einem Wechsel zu Paris Saint-Germain stehen soll.

Anzeige

Borussia Dortmund ist am Montagmorgen unter anderem ohne Innenverteidiger Abdou Diallo ins Trainingslager in die USA aufgebrochen. Medienberichten zufolge absolviert der 23-jährige Franzose den Medizincheck bei Paris St. Germain. Frankreichs Sportzeitung L'Equipe hatte am Sonntag berichtet, die Klubs hätten sich auf eine Ablöse von 32 Millionen Euro geeinigt.

Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Ebenfalls nicht im Flugzeug nach Seattle saßen Manuel Akanji und Marcel Schmelzer (jeweils muskuläre Probleme) sowie André Schürrle und Shinji Kagawa. Das Duo soll sich neue Vereine suchen. 

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Verletzt raus! Sorgen um Kruse
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Effenberg: Dieser Kniff hilft Bayern
  • Int. Fussball
    3
    Int. Fussball
    Der beste unbekannte Trainer?
  • Fussball / 3. Liga
    4
    Fussball / 3. Liga
    Arp: HSV-Rückkehr vorstellbar
  • Fussball / Transfermarkt
    5
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Rummenigge spricht über Thiago-Deal

Diallo war erst im Sommer 2018 von Mainz 05 zum BVB gewechselt, der Vertrag des Franzosen läuft bis Juni 2023. Unter Trainer Lucien Favre zählte Diallo im vergangenen Jahr zu den Stammspielern, er verpasste lediglich sechs Bundesligapartien aufgrund verschiedener Verletzungen und einer Sperre. Durch die Verpflichtung von Mats Hummels, scheint ein Platz in der Abwehrzentrale bereits vergeben. Um den zweiten streiten nach aktuellem Stand Manuel Akanji, Dan-Axel Zagadou, Ömer Toprak und eben Diallo.