FC Chelsea, Eintracht Frankfurt
FC Chelsea, Eintracht Frankfurt © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Sebastian Rode von Eintracht Frankfurt ist erfolgreich am Knie operiert worden. Trotz seines dritten Knorpelschadens bleibt der Mittelfeldspieler optimistisch.

Anzeige

Mittelfeldspieler Sebastian Rode vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt ist erfolgreich am Knie operiert worden.

"Meine gestrige OP ist soweit gut verlaufen. Ich bleibe optimistisch und werde wieder hart für mein Comeback schuften", schrieb der 28-Jährige am Mittwoch bei Twitter.

Anzeige
Auch interessant

Rode, Leihgabe von Borussia Dortmund, hatte im Halbfinal-Rückspiel der Europa League am Donnerstag beim FC Chelsea (3:4 nach Elfmeterschießen) einen Knorpelschaden im rechten Knie erlitten.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren