Lesedauer: 2 Minuten

Robert Lewandowski schafft gegen Schalke 04 einen besonderen Meilenstein im heimischen Stadion. Außerdem arbeitet er sich in der Torjägerliste nach vorne.

Anzeige

Bayern-Stürmer Robert Lewandowski hat beim 3:1 gegen den FC Schalke 04 einen Meilenstein erreicht.

Der Pole erzielte seinen 100. Treffer in der Allianz Arena und ist damit der erste Profi, der diese Schallmauer durchbrach. Natürlich führt er damit auch die Torjägerliste in der Allianz Arena an.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Für Leon Goretzka, Renato Sanches und James Rodríguez ist derzeit kein Platz in der Startelf des FC Bayern
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayerns Plan mit den Bankdrückern
  • Enttäuschte Frankfurter nach dem Last-Minute-Remis in Wolfsburg
    2
    Fussball / Bundesliga
    SGE verpasst Sieg in Wolfsburg
  • FBL-ENG-PR-EVERTON-MAN UTD
    3
    Int. Fußball / Premier League
    Manchester United bangt um Europa
  • FBL-ENG-PR-CHELSEA-BURNLEY
    4
    Int. Fussball / Premier League
    Hudson-Odoi schwer verletzt
  • Wolfsburg: Mit vereinten Kräften befreien die Protagonisten das Spielfeld von den Ostereiern
    5
    Fussball / Bundesliga
    Ostereier-Hagel in Wolfsburg

Auf Rang zwei liegt Thomas Müller mit 94 Toren und Arjen Robben folgt mit 84 Treffern auf Rang drei.

Lewandowski zieht mit Reus gleich

Für Lewandowski war es bereits der 13. Treffer in dieser Saison, damit zog er in der Torjägerliste mit Dortmunds Marco Reus gleich. Vor ihm liegt nur noch Frankfurts Luka Jovic mit 14 Saisontoren.

Außerdem erreichte er gegen Schalke auch die Marke von zehn Assists, was ihm zuvor in der Bundesliga noch nie gelang.