Lesedauer: 2 Minuten

Niko Kovac will den Umbruch beim FC Bayern erfolgreich bewältigen und das Team für die nächsten Jahre aufstellen. Ein Youngster könnte eine große Rolle spielen.

Anzeige

Niko Kovac geht fest davon aus, den FC Bayern in eine erfolgreiche Zukunft führen zu können.

"Ich glaube, dass wir in Frankfurt gemeinsam bewiesen haben, dass wir Umbrüche leisten können, nicht nur einmal, sondern wir haben es in zwei aufeinanderfolgenden Saisons gemacht", sagte der FCB-Coach im Interview bei bundesliga.de. "Daher sind wir überzeugt, dass wir es hier im Klub schaffen können, den FC Bayern München wieder so aufzustellen, dass er nicht nur in den nächsten ein, zwei Jahren, sondern in den nächsten zehn Jahren gut aufgestellt ist, mit guten Spielern, die über Jahre Titel holen."

Anzeige

Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen - hier anmelden | ANZEIGE

Entscheidend sei es dabei nicht nur, junge Spieler zu verpflichten. Diese müssten auch die nötige Qualität mitbringen. "Es ist immer ein Prozess. Fußball können die Spieler nur bis zu einem gewissen Alter spielen. Man muss ein bisschen versuchen, frisches Blut reinzubringen. Entscheidend ist aber die Qualität."

Meistgelesene Artikel
  • Renato Sanches kommt beim FC Bayern nur selten zum Einsatz
    1
    Fussball / Bundesliga
    Sanches: Wer noch an mich glaubt
  • Germany v Serbia - International Friendly
    2
    Fußball / DFB-Team
    DFB-Elf: Stotterstart nach Umbruch
  • Patrick Herrmann, Alassane Plea, Borussia Mönchengladbach
    3
    Fußball / Transfermarkt
    Transferticker: S04 an Fohlen-Stürmer dran
  • Joachim Löw will mit dem DFB-Team zurück in die Weltspitze
    4
    Fußball / DFB-Team
    Löw: "Müssen uns neu erfinden"
  • Germany v Serbia - International Friendly
    5
    Fußball / DFB-Team
    DFB-Stimmen: "Das war zu wenig"

Kovac: "Ich habe viel erlebt hier"

Kovac war vor der Saison von der Frankfurter Eintracht nach München gewechselt, im Herbst stand der Verbleib des Kroaten auf der Kippe.

Er habe sich innerhalb der Saison bei den Münchnern weiterentwickelt. "Jeder Trainer entwickelt sich, jeder Mensch entwickelt sich über die Jahre. So ist es bei mir auch. Ich habe viel erlebt hier, viel mitgenommen, viel reflektiert, und versucht, daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen, um mich selbst und die Mannschaft zu verbessern."

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Kovac traut Davies viel zu

Eine wichtige Rolle in der Zukunft traut Kovac Winter-Neuzugang Alphonso Davies zu.

"Alphonso ist ein ganz großes Talent aus Nordamerika, das erstmals den Sprung über den Teich wagt. Er muss sich erst einmal integrieren in die deutsche Gesellschaft, muss die Sprache lernen, muss sich mit dem Spielstil bzw. der Intensität anfreunden", sagte der 47-Jährige.

DAZN gratis testen und das Champions-League-Topspiel Schalke – Manchester City mit Experte Per Mertesacker live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Er sei jedoch überzeugt, dass dies sehr schnell gelinge. "Er ist ein Spieler, der früher oder später ein ganz wichtiger Bestandteil dieses Klubs werden wird. Mit seiner Technik und seiner Geschwindigkeit, ist er einer, der den modernen Fußball verkörpert."

Der 18-Jährige kam bislang zu drei Kurzeinsätzen bei den Bayern.