Manuel Neuer trainierte mit den Feldspielern des FC Bayern
Manuel Neuer trainierte am Sonntag mit den Feldspielern des FC Bayern © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der verletzte Manuel Neuer kann am Sonntag wieder am Training des FC Bayern teilnehmen. Allerdings muss er eine Schiene tragen. Ein Trio kehrt ebenfalls zurück.

Anzeige

Der an der Hand verletzte Torhüter Manuel Neuer hat am Sonntag wieder am Training des deutschen Rekordmeisters Bayern München teilgenommen.

Der 32-Jährige "war bei den Übungen der Feldspieler dabei", teilten die Bayern am Sonntag mit, Neuer trug allerdings eine Schiene am verletzten Daumen. 

Anzeige

Auch Thiago, Arjen Robben und Franck Ribery, die die Münchner beim 1:3 (1:0) bei Bayer Leverkusen am Samstag vermisst hatten, absolvierten die Einheit.

Ob der Nationaltorhüter Neuer am Mittwoch (ab 20.45 Uhr im LIVETICKER) im Achtelfinale des DFB-Pokals bei Hertha BSC wieder spielen kann, blieb zunächst offen. 

Ulreich glaubt an rasches Neuer-Comeback

Während Bayer-Coach Niko Kovac sich nicht festlegen wollte, hatte Münchens Ersatzkeeper Sven Ulreich nach dem 1:3 bei Bayer Leverkusen seiner Überzeugung Ausdruck verliehen, dass die Nummer eins Neuer in Berlin wieder im Tor stehen werde. 

"Der Finger ist recht dick geworden, aber in ein oder zwei Tagen sollte das wieder anders sein und er wieder spielen können", betonte Ulreich, der nach sieben Monaten erstmals wieder Neuer vertreten durfte. 

Der 2014er-Weltmeister Neuer hatte am Freitag aufgrund einer Trainingsverletzung an der rechten Hand für das Gastspiel in Leverkusen passen müssen. "Ich habe mich natürlich gefreut, dass ich wieder spielen durfte, für Manu war es aber bitter", sagte Ulreich.

Meistgelesene Artikel
  • Mit drei Scorerpunkten war Leon Draisaitl der Matchwinner im letzten Gruppenspiel gegen Finnland
    1
    Eishockey-WM 2019 LIVE bei SPORT1
    Draisaitls eiskalte Antwort auf Kritik
  • FC Bayern Muenchen v VfB Stuttgart - Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Sanches hofft auf Veränderungen
  • Kai Ebel und Niki Lauda kannten sich seit 1992
    3
    Motorsport / Formel 1
    Verschwinde, ich lebe doch!
  • FBL-ENG-PR-HUDDERSFIELD-ARSENAL
    4
    Fußball / Europa League
    Sicherheit: Mkhitaryan fehlt in Baku
  • Davide Moscardelli wurde durch ein YouTube-Video zum gefeierten Internet-Star
    5
    Int. Fussball
    Fußball-Oldie verzückt das Internet