Lesedauer: 2 Minuten

Niko Kovac klärt vor der Partie gegen Borussia Mönchengladbach über die Verletztensituation auf. Es gibt viele Ausfälle und Ungewissheiten.

Anzeige

Der FC Bayern und seine Personalsorgen - eine Geschichte, die sich weiter fortsetzt.

Vor dem Bundesliga-Kracher gegen Borussia Mönchengladbach hat Trainer Niko Kovac Aufschluss über die Situation gegeben - und sie ist prekär. Vier Spieler fallen definitiv aus, weitere sind fraglich.

Anzeige

Kovac: "Können wir erst morgen sagen"

"Arjen Robben, Kingsley Coman und Corentin Tolisso sind klar, fallen aus. Franck Ribery hat Magen-Darm, fällt definitiv auch aus am Samstag", sagte der 47-Jährige auf der Pressekonferenz am Donnerstag und ergänzte: "David Alaba hat eine Sehnenreizung. Leon Goretzka hat weiterhin Beschwerden am Sprunggelenk. Ob sie am Samstag spielen, können wir erst morgen sagen. Ich will aber nicht rumheulen, wir haben trotzdem noch sehr viele gute Spieler."

Meistgelesene Artikel
  • Ralf Rangnick (l.) und Timo Werner schafften mit RB Leipzig den Einzug ins Pokalfinale
    1
    Fußball / DFB-Pokal
    Rangnick verrät Werner-Versprechen
  • FC Bayern Munich v Manchester City - International Champions Cup 2018
    2
    Fussball / Bundesliga
    Was bedeutet Hoeneß' Sané-Ansage?
  • SC Paderborn 07 v Hamburger SV - Second Bundesliga
    3
    Fußball / 2. Bundesliga
    HSV: Becker raus - Boldt übernimmt
  • VfL Bochum v Borussia Dortmund - Preseason Friendly
    4
    Fußball
    Sahin feiert Aufstieg als Trainer
  • Das DEB-Team begeisterte bei der Eishockey-WM die deutschen Fans
    5
    Eishockey-WM LIVE auf SPORT1
    DEB-Team vor großer Zukunft

Zudem fehlte Torhüter Manuel Neuer wegen einer Grippe im Training.

Mit dabei waren zumindest wieder Ersatztorhüter Sven Ulreich und Verteidiger Mats Hummels.