Ist Manuel Neuers Daumen wirklich voll funktionstüchtig?
Ist Manuel Neuers Daumen wirklich voll funktionstüchtig? © Getty Images
Lesedauer: 3 Minuten

Manuel Neuer absolviert gegen Augsburg sein Comeback. Nach dem Spiel trägt er jedoch eine Schiene um seinen verletzten Daumen. Wie fit ist der Bayern-Keeper wirklich?

Anzeige

Wie steht es um den lädierten rechten Daumen von Manuel Neuer wirklich?

Zumindest scheint er den Härtetest für das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen den FC Liverpool bestanden zu haben. Nach zuletzt drei Spielen ohne Einsatz, stand der 32-jährige Nationaltorwart in Augsburg (3:2) erstmals wieder auf dem Platz. Zuvor musste er wegen einer Außenband-Verletzung passen und wurde von Sven Ulreich vertreten.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Hasan Salihamidzic ist als Sportdirektor des FC Bayern München maßgeblich für den Kader der Zukunft verantwortlich
    1
    Fußball / Bundesliga
    Salihamidzic gereizt wegen Hoeneß
  • Dirk Nowitzki wird von den Fans verehrt - auch bei Auswärtsspielen
    2
    US-Sport / NBA
    Nowitzki: "Das war mir peinlich"
  • Nationalmannschaft: PK mit Oliver Bierhoff und Julian Brandt im LIVETICKER
    3
    Fußball / DFB-Team
    Bierhoff über Abschied für FCB-Trio
  • FBL-GER-BUNDESLIGA-BAYERN-MUNICH-TRAINING
    4
    Fussball / EM-Qualifikation
    Spanien: Thiago zu Nichtnominierung
  • Formel 1, Melbourne: Pressestimmen - Vettel & Ferrari in der Kritik
    5
    Motorsport / Formel 1
    Presse: Vettel kämpft nicht wirklich

Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen - hier anmelden | ANZEIGE

Neuer mit Problemen bei Weitschuss

Bei den beiden Gegentoren war Neuer zwar machtlos. Bei einem Weitschuss in der 56. Minute jedoch wirkte er unsicher. Es schien, als wolle er den scharf geschossenen Ball fangen. Jedoch fälschten ihn die Handballen dann zur Ecke ab – die aber folgenlos blieb.

"Ich wollte unbedingt spielen", sagte Neuer anschließend und fügte hinzu: "Ich hätte auch gerne schon vorher gespielt, aber ich habe natürlich auf den Rat der medizinischen Abteilung gehört. Ich freue mich über die drei Punkte und darüber, dass ich wieder spielen konnte."

Bayern-Präsident Uli Hoeneß zu Gast im CHECK24 Doppelpass - am 24. Februar ab 11 Uhr LIVE im TV auf SPORT1

Deutlich sichtbar war, dass Neuer auf dem Weg zum Mannschaftsbus eine stabilisierende Schiene um den rechten Daumen trug. Laut Neuer trägt er diese jedoch nicht während des Spiels.

Ist der Daumen im Handschuh also vollends ungeschützt?

Als es um die Fragen nach seinem Wohlbefinden ging und wie es sich denn mit dem Daumen im Spiel verhielt, reagierte Neuer jedenfalls rätselhaft. In der Mixed Zone der WWK Arena in Augsburg ergab sich zwischen den anwesenden Reportern und dem Bayern-Kapitän folgende Konversation.

ANZEIGE: Jetzt das neue Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop!

Reporter: Ist das ein Schutz am Daumen, damit man sich sicher fühlt?

Neuer: "Das muss man sogar. Das ist ein Schutz, ja."

Reporter: Wie lange bleibt der drauf?

Neuer: "Der Schutz? Bis ich das okay bekomme, dass wieder alles in Ordnung ist."

Reporter: Es ist keine Einschränkung?

Neuer: "Was heißt jetzt Einschränkung?"

Reporter: Dass man vielleicht nicht so beweglich ist in der Hand.

Neuer: "Damit spiele ich ja nicht. Ich habe den nicht dran."

Nur Neuer wird wissen, ob seine Daumen-Verletzung bereits hundertprozentig ausgeheilt ist. Fakt ist jedenfalls, dass der ehrgeizige Routinier unbedingt gegen Liverpool auflaufen will.

Aus Sicht von Neuer und der Bayern, ist diese lobenswerte Einstellung hoffentlich kein falscher Ehrgeiz gegen die Turbo-Offensive der Reds. (FC Liverpool - FC Bayern am Di. ab 21 Uhr im LIVETICKER)