Leon Goretzka erzielte per Eigentor das 0:1 aus Sicht des FC Bayern gegen den FC Augsburg
Leon Goretzka erzielte per Eigentor das 0:1 aus Sicht des FC Bayern gegen den FC Augsburg © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

München - Leon Goretzka bringt den FC Bayern mit einem Rekord-Eigentor beim FC Augsburg in Rückstand. SPORT1 zeigt die schnellsten Tore der Bundesliga-Geschichte.

Anzeige

Die schnellsten Tore der Bundesliga-Geschichte:

Leon Goretzka hat sich beim Gastspiel seines FC Bayern beim FC Augsburg in die Bundesliga-Geschichtsbücher eingetragen.

Nach nur 13 Sekunden erzielte er nach einer Hereingabe von FCA-Profi Philipp Max das schnellste Eigentor aller Zeiten. 

Anzeige

Im Ranking der schnellsten Bundesliga-Tore liegt Goretzka damit allerdings nur auf dem 8. Platz.

Meistgelesene Artikel
  • Jerome Boateng (l.) feierte die Meisterschaft auf dem Feld in erster Linie mit seinem Nachwuchs
    1
    Fussball / Bundesliga
    Deshalb feierte Boateng nicht mit
  • Stefan Effenberg kritisiert den Umgang der Bayern-Bosse mit Niko Kovac
    2
    Fussball / Bundesliga
    Doppelpass: Kritik an Bayern-Bossen
  • Damir Canadi soll neuer Trainer des 1. FC Nürnberg werden
    3
    Fußball / Bundesliga
    Nürnberg findet neuen Cheftrainer
  • Die Spieler des FC Bayern feierten zusammen am Nockherberg
    4
    Fußball / Bundesliga
    So lief die Meisterfeier der Bayern
  • Niko Kovac hat mit dem FC Bayern die Deutsche Meisterschaft geholt
    5
    Fußball / Bundesliga
    Eigentlich ist Kovac unfeuerbar

Selbst Bayerns schnellstes Gegentor erzielte er nicht - dafür zeichnete sich Kevin Volland 2015 (noch im Trikot von Hoffenheim) verantwortlich.

Bayern-Präsident Uli Hoeneß zu Gast im CHECK24 Doppelpass  - am 24. Februar ab 11 Uhr LIVE im TV auf SPORT1

SPORT1 zeigt die schnellsten Gegentore der Bundesliga-Geschichte zum Durchklicken.

Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen – Hier anmelden |ANZEIGE