Leon Goretzka erzielte per Eigentor das 0:1 aus Sicht des FC Bayern gegen den FC Augsburg
Leon Goretzka erzielte per Eigentor das 0:1 aus Sicht des FC Bayern gegen den FC Augsburg © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

München - Leon Goretzka bringt den FC Bayern mit einem Rekord-Eigentor beim FC Augsburg in Rückstand. SPORT1 zeigt die schnellsten Tore der Bundesliga-Geschichte.

Anzeige

Die schnellsten Tore der Bundesliga-Geschichte:

Leon Goretzka hat sich beim Gastspiel seines FC Bayern beim FC Augsburg in die Bundesliga-Geschichtsbücher eingetragen.

Nach nur 13 Sekunden erzielte er nach einer Hereingabe von FCA-Profi Philipp Max das schnellste Eigentor aller Zeiten. 

Anzeige

Im Ranking der schnellsten Bundesliga-Tore liegt Goretzka damit allerdings nur auf dem 8. Platz.

Meistgelesene Artikel
  • NBA: Dirk Nowitzki hat Liga verändert und ist Vorbild für viele Spieler
    1
    US-Sport / NBA
    Wie Nowitzki die NBA veränderte
  • Joachim Löw ist seit 2006 Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft
    2
    Fussball / DFB-Team
    Das ist Löws Plan für den Neuanfang
  • Alfred Schreuder wird neuer Trainer der TSG Hoffenheim
    3
    Fussball / Bundesliga
    TSG findet Nagelsmann-Nachfolger
  • Alphonso Davies erzielt gegen Mainz seinen ersten Treffer
    4
    Fußball / Bundesliga
    Diese Stärken zeichnen Davies aus
  • Sadio Mane bei der Ballannahme gegen den FC Fulham
    5
    Transfermarkt
    Sprengt Zidane Liverpools Star-Trio?

Selbst Bayerns schnellstes Gegentor erzielte er nicht - dafür zeichnete sich Kevin Volland 2015 (noch im Trikot von Hoffenheim) verantwortlich.

Bayern-Präsident Uli Hoeneß zu Gast im CHECK24 Doppelpass  - am 24. Februar ab 11 Uhr LIVE im TV auf SPORT1

SPORT1 zeigt die schnellsten Gegentore der Bundesliga-Geschichte zum Durchklicken.

Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen – Hier anmelden |ANZEIGE