Lesedauer: 2 Minuten

Marco Reus von Borussia Dortmund fällt für die Partie gegen Hoffenheim aus. Wie es weitergeht, lassen die Dortmunder offen. Die Torhüter sind wohl wieder fit.

Anzeige

Borussia Dortmund muss im Spiel gegen die TSG Hoffenheim auf Marco Reus verzichten. 

"Marco hat im letzten Spiel eine Muskelverletzung erlitten. Er wird morgen nicht spielen können und fällt aus", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc am Freitag auf der BVB-Pressekonferenz. 

Anzeige

Wie lange der Offensivspieler ausfällt, ließ Zorc offen: "Das werden wir Anfang nächster Woche entscheiden."

Meistgelesene Artikel
  • Nico Rosberg (r.) fuhr gemeinsam mit Michael Schumacher für Mercedes
    1
    Motorsport / Formel 1
    Schumacher bereitete Rosberg Angst
  • Toni Kroos findet die Ausbootung der Bayern-Stars aus sportlicher Sicht nachvollziehbar
    2
    Fußball / DFB-Team
    Kroos verteidigt Bundestrainer Löw
  • Fabian Schär verschluckte gegen Georgien seine Zunge
    3
    Fußball / EM-Qualifikation
    Schweiz-Star verschluckt Zunge
  • Martin Kind kämpft mit Hannover 96 derzeit gegen den Abstieg
    4
    Fußball / Bundesliga
    Kind-Gegner gewinnen Wahl deutlich
  • Harvey Catchings (r.) spielte in einem NBA-Spiel für zwei verschiedene Teams
    5
    US-Sport / NBA
    Das kurioseste Spiel der NBA-Historie

Anders ist die Situation bei den Torhütern Marvin Hitz und Roman Bürki.

"Bei beiden Torhütern haben wir begründete Hoffnung, dass sie heute trainieren und morgen zur Verfügung stehen können," erklärte Zorc.