Lesedauer: 2 Minuten

Marco Reus von Borussia Dortmund fällt für die Partie gegen Hoffenheim aus. Wie es weitergeht, lassen die Dortmunder offen. Die Torhüter sind wohl wieder fit.

Anzeige

Borussia Dortmund muss im Spiel gegen die TSG Hoffenheim auf Marco Reus verzichten. 

"Marco hat im letzten Spiel eine Muskelverletzung erlitten. Er wird morgen nicht spielen können und fällt aus", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc am Freitag auf der BVB-Pressekonferenz. 

Anzeige

Wie lange der Offensivspieler ausfällt, ließ Zorc offen: "Das werden wir Anfang nächster Woche entscheiden."

Meistgelesene Artikel
  • Mit drei Scorerpunkten war Leon Draisaitl der Matchwinner im letzten Gruppenspiel gegen Finnland
    1
    Eishockey-WM 2019 LIVE bei SPORT1
    Draisaitls eiskalte Antwort auf Kritik
  • FC Bayern Muenchen v VfB Stuttgart - Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Sanches hofft auf Veränderungen
  • Kai Ebel und Niki Lauda kannten sich seit 1992
    3
    Motorsport / Formel 1
    Verschwinde, ich lebe doch!
  • FBL-ENG-PR-HUDDERSFIELD-ARSENAL
    4
    Fußball / Europa League
    Sicherheit: Mkhitaryan fehlt in Baku
  • Davide Moscardelli wurde durch ein YouTube-Video zum gefeierten Internet-Star
    5
    Int. Fussball
    Fußball-Oldie verzückt das Internet

Anders ist die Situation bei den Torhütern Marvin Hitz und Roman Bürki.

"Bei beiden Torhütern haben wir begründete Hoffnung, dass sie heute trainieren und morgen zur Verfügung stehen können," erklärte Zorc.