Lesedauer: 2 Minuten

Dortmunds Axel Witsel sieht die Premier League auf gleichem Niveau mit der Bundesliga. Außerdem lobt er einen Teamkollegen als besten deutschen Spieler.

Anzeige

Für Borussia Dortmunds Mittelfeldspieler Axel Witsel wird die Premier League überschätzt. 

"Es geht dabei vor allem um den medialen Hype. Viel mehr Menschen in der Welt sehen die Premier League im TV, weil sie fast überall empfangbar ist", sagte der 30-Jährige dem Sportbuzzer und meinte: "Ich sehe aber keinen gravierenden Unterschied in der Qualität des Fußballs."

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Mit drei Scorerpunkten war Leon Draisaitl der Matchwinner im letzten Gruppenspiel gegen Finnland
    1
    Eishockey-WM 2019 LIVE bei SPORT1
    Draisaitls eiskalte Antwort auf Kritik
  • FC Bayern Muenchen v VfB Stuttgart - Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Sanches hofft auf Veränderungen
  • Kai Ebel und Niki Lauda kannten sich seit 1992
    3
    Motorsport / Formel 1
    Verschwinde, ich lebe doch!
  • FBL-ENG-PR-HUDDERSFIELD-ARSENAL
    4
    Fußball / Europa League
    Sicherheit: Mkhitaryan fehlt in Baku
  • Davide Moscardelli wurde durch ein YouTube-Video zum gefeierten Internet-Star
    5
    Int. Fussball
    Fußball-Oldie verzückt das Internet

Teamkollege Marco Reus ist für den Belgier der beste deutsche Spieler. "Ich habe keinen deutschen Spieler in den letzten sechs Monaten gesehen, der besser ist als er", sagte Witsel über seinen BVB-Teamkollegen.

DAZN gratis testen und das Champions-League-Topspiel Tottenham – Dortmund mit Experte Per Mertesacker live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

"Marco hat schon 17 Pflichtspieltore für uns geschossen und elf Vorlagen gegeben. Er ist einer der wichtigsten Spieler für uns, und wir sind Tabellenführer der Bundesliga", sagte Witsel über Reus, der den Borussen im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League am Mittwoch bei Tottenham Hotspur (Champions League: Tottenham Hotspur - Borussia Dortmund ab 21 Uhr im LIVETICKER) wegen einer Oberschenkelverletzung fehlt.