RB Leipzig v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga
Yussuf Poulsen trifft derzeit für RB Leipzig wie er will. © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

München - Yussuf Poulsen wird für Leipzig immer wertvoller, doch Ralf Rangnick will mit der Vertragsverlängerung noch abwarten - wegen Nagelsmann.

Anzeige

Neben Nationalspieler Timo Werner spielt sich vor allem Yussuf Poulsen in dieser Saison in den Vordergrund. Insgesamt 12 Saisontreffer hat der Däne bereits auf dem Konto. Gegen Stuttgart folgte sein fünfter Doppelpack in der laufenden Saison - ein Spitzenwert in der laufenden Bundesliga-Saison, den er sich mit Sturmpartner Werner teilt.

Zudem hat sich Poulsen in die Top 10 der erfolgreichsten Dänen-Knipser der Bundesliga-Historie vorgeballert. Sein Marktwert steigerte sich bei RB Leipzig von 600.000 Euro auf 20 Millionen Euro.

Anzeige

Genügend Gründe, um den bis 2021 laufenden Vertrag zu verlängern. Laut Informationen der Bild hat RB Leipzig auch großes Interesse daran.

Meistgelesene Artikel
  • NBA: Dirk Nowitzki hat Liga verändert und ist Vorbild für viele Spieler
    1
    US-Sport / NBA
    Wie Nowitzki die NBA veränderte
  • Joachim Löw ist seit 2006 Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft
    2
    Fussball / DFB-Team
    Das ist Löws Plan für den Neuanfang
  • Alfred Schreuder wird neuer Trainer der TSG Hoffenheim
    3
    Fussball / Bundesliga
    TSG findet Nagelsmann-Nachfolger
  • Alphonso Davies erzielt gegen Mainz seinen ersten Treffer
    4
    Fußball / Bundesliga
    Diese Stärken zeichnen Davies aus
  • Sadio Mane bei der Ballannahme gegen den FC Fulham
    5
    Transfermarkt
    Sprengt Zidane Liverpools Star-Trio?

Rangnick will abwarten

Doch Ralf Rangnick soll vorerst davon Abstand genommen haben. Der Grund: Julian Nagelsmann soll das letzte Wort haben. Der Hoffenheim-Coach übernimmt RB im kommenden Sommer.

"Man muss erstmal sehen, wie unter Julian Nagelsmann im Sommer die Karten neu gemischt werden. Ich bin kein Freund von: Jetzt verlängern wir einfach und schauen mal. Damit haben andere Vereine schon leidvolle Erfahrungen gemacht", erklärt Rangnick.

Wenn Poulsen allerdings so weiter trifft, wird auch Nagelsmann großes Interesse haben, den Dänen zu halten.

Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen – Hier anmelden | ANZEIGE