Bundesliga: Oscar Wendt von Borussia Mönchengladbach mit neuem Vertrag
Oscar Wendt (r.) bleibt Gladbach erhalten © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Oscar Wendt von Borussia Mönchengladbach bleibt den Fohlen ein weiteres Jahr erhalten. Sportdirektor Max Eberl ist erfreut über die Verlängerung.

Anzeige

Der schwedische Linksverteidiger Oscar Wendt bleibt für mindestens eine weitere Spielzeit beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach.

Durch den 25. Pflichtspieleinsatz des 33-Jährigen beim 0:3 gegen den VfL Wolfsburg am Samstag verlängerte sich der auslaufende Vertrag automatisch um ein weiteres Jahr. Dies gab der Tabellendritte am Dienstag auf seiner Internetseite bekannt.

Anzeige

"Oscar ist mit seinen Fähigkeiten und seiner Erfahrung ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft. Wir freuen uns deshalb sehr, dass er uns noch mindestens ein weiteres Jahr erhalten bleibt", sagte Sportdirektor Max Eberl: "Dass er die nötige Anzahl an Pflichtspielen bereits zu einem recht frühen Zeitpunkt in der Saison erreicht hat, zeigt seinen Stellenwert für die Mannschaft."

Wendt war 2011 vom FC Kopenhagen an den Niederrhein gewechselt und ist mit bislang 188 Bundesligaspielen der Ausländer mit den meisten Einsätzen für die Gladbacher in der Meisterschaft.