Jaroslav Drobny
Jaroslav Drobny wird gegen Leverkusen im Tor der Fortuna stehen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Nach der Nullnummer in Krasnodar will Leverkusen in der Bundesliga wieder angreifen - und muss dabei auf Sven Bender verzichten. Die Fortuna muss den Keeper wechseln.

Anzeige

Nach einer kurzen Nacht war bei Bayer Leverkusen die erste Enttäuschung über die Nullnummer im Hexenkessel von Krasnodar verflogen und der Fokus wieder auf das Tagesgeschäft gelenkt.

"Jetzt ist nur Fortuna Düsseldorf wichtig, alles andere interessiert uns nicht", sagte Trainer Peter Bosz nur wenige Stunden nach der Rückkehr aus Südrussland und vermied nach dem 0:0 im Hinspiel der Zwischenrunde in der Europa League einen Ausblick auf das Rückspiel am kommenden Donnerstag.

Anzeige

Mit dem SPORT1 Messenger keine News mehr verpassen – Hier anmelden | ANZEIGE

Wichtiger ist ihm sowieso erst einmal das Bundesliga-Spiel gegen Fortuna Düsseldorf. In der Startelf nimmt der Niederländer nur eine Änderung vor. Für Sven Bender rückt Aleksandar Dragovic in die Innenverteidigung. Bei den Gästen aus Düsseldorf fällt der an Grippe erkrankte Torwart Michael Rensing aus und wird von Jaroslav Drobny ersetzt.

Außerdem muss die Fortuna auf Adam Bodzek verzichten. Der Defensivspieler hat sich einen Faserriss in der seitlichen Bauchmuskulatur zugezogen. Für ihn spielt Alfredo Morales vor der Abwehr.

Dazu fehlen Trainer Friedhelm Funkel in Leverkusen die gelbgesperrten Kaan Ayhan und Kevin Stöger. Für das Duo rücken Andre Hoffmann und Markus Suttner in die Startelf.

Bosz versicherte vor dem rheinischen Derby (Bundesliga: Leverkusen - Düsseldorf, ab 18.00 Uhr im LIVETICKER) gegen den starken Aufsteiger: "Wir haben uns seit dem Rückflug nur mit Düsseldorf beschäftigt. Das wird ein schweres Spiel, Fortuna hat es zuletzt sehr gut gemacht. Wir müssen gewinnen, aber es wird nicht einfach."

Meistgelesene Artikel
  • Niko Kovac wurde als Spieler und Trainer mit dem FC Bayern deutscher Meister
    1
    Fußball / Bundesliga
    Woran Kovacs Zukunft hängen könnte
  • Marco Reus (l.) und der BVB wollen in der nächsten Saison den FC Bayern angreifen
    2
    Fußball / Bundesliga
    So will der BVB Bayern angreifen
  • Claudio Pizarro wird seine letzte Saison für Werder Bremen spielen
    3
    Fussball / Bundesliga
    Pizarro kündigt Karriereende an
  • Real Madrid CF v Real Betis Balompie - La Liga
    4
    Fußball / La Liga
    Bale: Abschied durch die Hintertür
  • Philipp Klement (re.) erzielte den zwischenzeitlichen Führungstreffer für den SC Paderborn
    5
    Fussball / 2. Bundesliga
    Union-Ergebnis verwirrt Paderborn

Hradecky warnt vor Düsseldorf

So sieht es auch Torwart Lukas Hradecky, der eindringlich vor der Partie gegen den Nachbarn warnte: "Wir müssen uns voll auf dieses Spiel konzentrieren und dürfen nicht arrogant auftreten. Anschließend können wir an das Rückspiel denken."

Kevin Volland, der beim 2:1 im Hinspiel beide Leverkusener Treffer erzielt hatte, stimmte seinem Keeper zu: "Wir haben bereits im Hinspiel gesehen, wie stark Düsseldorf ist. Aber wir wollen natürlich unseren guten Lauf fortsetzen."

So können Sie die Bundesliga LIVE verfolgen:

TV: Sky
Stream: Sky Go
Ticker: SPORT1.de