Hertha BSC v FC Schalke 04 - Bundesliga
Für Alessandro Schöpf ist die Saison vorbei © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Alessandro Schöpf wird in dieser Spielzeit nicht mehr für die Königsblauen auflaufen. Seine Verletzung ist deutlich schlimmer, als zunächst angenommen.

Anzeige

Für Alessandro Schöpf vom Bundesligisten Schalke 04 ist die Saison vorzeitig beendet.

"Er fällt vier Monate aus - Saisonende", sagte Trainer Domenico Tedesco nach dem 0:2 am Sonntag gegen Borussia Mönchengladbach.

Anzeige

Der Österreicher hatte beim 2:2 vor einer Woche bei Hertha BSC Berlin einen Außenbandriss im linken Knie erlitten. 

"Wir wollten es eigentlich kleben, aber da war kein Band mehr, es war zerfetzt", berichtete der Schalker Coach.

Ursprünglich waren die Königsblauen davon ausgegangen, dass Schöpf acht bis zehn Wochen ausfällt.