Werder Bremen v FC Schalke 04 - Bundesliga
Werder Bremen v FC Schalke 04 - Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Luca Caldirola zieht es weg von Werder Bremen und in die Heimat zurück. Der Innenverteidiger schließt sich einem Zweitligisten an.

Anzeige

Innenverteidiger Luca Caldirola verlässt Werder Bremen nach fast sechs Jahren und wechselt in seine italienische Heimat zu Zweitligist Benevento Calcio.

"Wir bedanken uns bei Luca für seinen Einsatz und wünschen ihm alles Gute", sagte Geschäftsführer Frank Baumann.

Anzeige

Caldirola war im Sommer 2013 an die Weser gewechselt und bestritt insgesamt 46 Bundesliga- sowie zwei Pokalspiele für Werder. In den Planungen der Bremer hatte der 27-Jährige zuletzt keine Rolle mehr gespielt und nur noch mit dem U23-Team trainiert.