Lesedauer: 2 Minuten

München - Niklas Süle hofft im Meisterkampf in der Bundesliga auf eine etwas schlechtere Rückrunde von Borussia Dortmund. Von Alphonso Davies schwärmt er.

Anzeige

Bayern-Verteidiger Niklas Süle hofft im Kampf um die Meisterschaft auf Patzer von Konkurrent Borussia Dortmund

"Ich hoffe Dortmund holt weniger Punkte als in der Hinrunde", sagte Süle am Münchner Flughafen vor dem Abflug ins Trainingslager nach Doha/Katar: "Wir sind sechs Punkte hintendran, spielen aber auch noch daheim gegen den BVB."

Anzeige

Für den Bayern-Verteidiger ist dies "eine geile Konstellation für die Rückrunde."

Süle schwärmt von Davies

Von Bayern-Neuzugang Alphonso Davies schwärmte Süle: "Er ist ein sehr guter Junge. Ich habe nur ein paar Mal mit ihm trainiert. Er hat ein unglaubliches Tempo und er wird auf jeden Fall seinen Weg gehen. Mit den ganzen Topstars kann er sich noch richtig weiterentwickeln."

Süle zog aber auch Parallelen zu seiner Anfangszeit bei den Bayern: "Am Anfang ist es erstmal schwierig, das war bei mir genau so, aber er wird sich schnell dran gewöhnen und dann werden wir viel Freude an ihm haben."

---

Lesen Sie auch

Gnabry steigt wieder ins Training ein

Rummenigge verteidigt Katar-Reise