Daniel Baier spielt seit 2008 für den FC Augsburg
Daniel Baier spielt seit 2008 für den FC Augsburg © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der FC Augsburg setzt weiter auf ein Trio um Kapitän Daniel Baier. Zwei Innenverteidiger unterschreiben langfristige Verträge bei den bayerischen Schwaben.

Anzeige

Der FC Augsburg hat vor dem Rückrundenstart wichtige Personalien geklärt.

Kapitän Daniel Baier (34) verlängerte seinen auslaufenden Vertrag bis 2020, Jeffrey Gouweleeuw (27) und Kevin Danso (20) bleiben dem FCA sogar bis 2024 erhalten. Das teilten die Schwaben am Donnerstag mit.

Anzeige

"Es ist ein klares Zeichen der drei Spieler, dass sie ihre Zukunft beim FCA sehen", sagte Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport.

"Daniel ist eine Institution in Augsburg, es ist nicht selbstverständlich, dass ein Spieler einem Verein so viele Jahre die Treue hält", sagte Trainer Manuel Baum über Baier, der seit 2010 für den FCA spielt. Gouweleeuw bezeichnete er als "einen der besten Innenverteidiger der Bundesliga".

ANZEIGE: Jetzt das Trikot des FC Augsburg kaufen - hier geht es zum Shop!

Die Augsburger, die zum Auftakt am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) Aufsteiger Fortuna Düsseldorf empfangen, gehen als Tabellen-15. in die zweite Saisonhälfte.

Torwartfrage noch offen

Gegen die Fortuna muss Baum improvisieren. Der Coach kann nicht mit dem gesperrten Rani Khedira, den verletzten Julian Schieber und Felix Götze sowie Ja-Cheol Koo, Dong-Won Ji (beide Asien-Cup) und Caiuby (abwesend) planen.

Der Einsatz von Konstantinos Stafylidis (muskuläre Probleme) ist zudem nahezu ausgeschlossen. Am Freitag möchte Baum sich auf eine Nummer eins im Tor festlegen.