Lesedauer: 2 Minuten

Ausfall bei Borussia Dortmund. Marco Reus zieht sich am Freitag im Training der Schwarz-Gelben eine Bänderdehnung zu und fehlt dem BVB im Titelkampf.

Anzeige

Borussia Dortmund muss im Titelkampf der Fußball-Bundesliga bis zu zwei Wochen ohne seinen Kapitän Marco Reus auskommen. Der Nationalspieler hatte sich am Freitag im Training eine leichte Bänderdehnung zugezogen, wie BVB-Sportdirektor Michael Zorc im ZDF verriet und musste am Wochenende im Auswärtsspiel bei RB Leipzig (1:0) pausieren.

Er hoffe, dass "es maximal ein bis zwei Wochen dauert", sagte Zorc im Aktuellen Sportstudio. Trainer Lucien Favre meinte, er hoffe, dass der 29-Jährige in den nächsten Tagen wieder mit der Mannschaft trainieren könne.

Anzeige

Am kommenden Samstag tritt der Tabellenführer gegen Hannover 96 an.