Franck Ribery und seine Ausraster: ein Blick in die Vergangenheit
Franck Ribery und seine Ausraster: ein Blick in die Vergangenheit © SPORT1-Grafik: Marc Tirl/Getty Images/Imago/Picture Alliance/iStock
Lesedauer: 2 Minuten

München - Franck Ribery holt wegen Kritik an seinem Verzehr eines Gold-Steaks zu einer Schimpftirade aus - und verlängert seine Liste an Ausrastern. SPORT1 blickt zurück.

Anzeige

Die Ausraster des Franck Ribery zum Durchklicken:

Mit Franck Ribery gingen wieder einmal die Gäule durch.

Nachdem er für einen Clip, der ihn im Urlaub in Dubai beim Verzehr eines mit Blattgold überzogenen Ribeye-Steaks zeigt, kritisiert wurde, schoss der Profi des FC Bayern zurück - und vergaß seine gute Kinderstube.

Anzeige

ANZEIGE: Jetzt das Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop!

"F**** eure Mütter, eure Großmütter und euren gesamten Stammbaum", wütete 35-Jährige auf Twitter. Auch gegen die Medien schimpft Ribery. Nicht das erste Mal, dass er sich mit Journalisten anlegt - beim vorherigen Ausfall wurde er gar handgreiflich.

SPORT1 zeigt Riberys Ausraster in der Vergangenheit.