Bayer 04 Leverkusen v Borussia Dortmund - Bundesliga
Die Ultras von Bayer Leverkusen planen einen Boykott des Montagsspiels © Getty Images

Die ungeliebten Montagsspiele in der Bundesliga werden abgeschafft. Trotzdem planen die Ultras von Bayer Leverkusen einen Boykott - und zwar der anderen Art.

von Sportinformationsdienst

Die Fanszene des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen hat sich einen ungewöhnlichen Boykott des Montagsspiels gegen den 1. FC Nürnberg (Bundesliga: 1. FC Nürnberg - Bayer Leverkusen ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) einfallen lassen.

Statt die Partie am 3. Dezember im Max-Morlock-Stadion zu besuchen, organisieren die Ultras der Werkself an diesem Abend einen Fan-Weihnachtsmarkt im Gebäude des Fanprojekts. Das teilten die Ultras Leverkusen am Montag auf ihrer Homepage mit.

Auch die Nürnberger Ultras hatten bereits Proteste beim Spiel gegen Leverkusen angekündigt. Erst in der vergangenen Woche hatte die Deutsche Fußball Liga (DFL) beschlossen, die ungeliebten Montagsspiele in der Bundesliga ab der Saison 2021/22 wieder abzuschaffen.

Jetzt die SPORT1-App herunterladen! ©