FBL-GER-BUNDESLIGA-BERLIN-FREIBURG
Javairo Dilrosun (l.) steht im Aufgebot der niederländischen Nationalmannschaft © Getty Images

Javairo Dilrosun von Hertha BSC wird erstmals ins erweiterte Aufgebot der niederländischen Nationalmannschaft berufen. Er könnte damit gegen Deutschland auflaufen.

von Sportinformationsdienst

Javairo Dilrosun vom Bundesligisten Hertha BSC steht erstmals im erweiterten Aufgebot der niederländischen Nationalmannschaft.

Der 20-Jährige gehörte in den letzten Wochen zu den auffälligsten Herthanern, erzielte zwei Tore und leistete zu drei weiteren Treffern die Vorarbeit. 

Dilrosun war von den Berlinern ablösefrei vom englischen Meister Manchester City verpflichtet worden. Der Sohn surinamischer Einwanderer war als 16-Jähriger von Amsterdam nach Manchester gewechselt. Über die U21 von Oranje hatte sich Dilrosun zudem für höhere Aufgaben empfohlen.

Die Niederlande, Vize-Weltmeister von 1974, 1978 und 2010, bestreiten am 16. und 19. November die letzten Gruppenspiele in der Nations League. Zunächst ist in Rotterdam Weltmeister Frankreich der Gegner, es folgt das Duell in Gelsenkirchen gegen den viermaligen WM-Champion Deutschland.

Das Hinspiel gegen die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hatten die Niederländer in Amsterdam mit 3:0 für sich entschieden.