BVB: Marco Reus nach Verletzung zurück im Mannschaftstraining
BVB: Marco Reus nach Verletzung zurück im Mannschaftstraining © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Marco Reus ist zurück im Mannschaftstraining von Borussia Dortmund. Der Nationalspieler hat zuletzt mit Knieproblemen pausieren müssen.

Anzeige

Kapitän Marco Reus ist bei Borussia Dortmund nach auskurierten Kniebeschwerden ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

Ein Video, das der BVB am Mittwoch auf Twitter veröffentlichte, zeigt den 29 Jahre alten Angreifer beim Fußball-Tennis mit seinen Teamkollegen.

Anzeige

Damit schürte er die Hoffnungen auf einen Einsatz im Punktspiel am Samstag (Bundesliga: VfB Stuttgart - Borussia Dortmund Sa., ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) beim Tabellenschlusslicht VfB Stuttgart.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Reus, der in der laufenden Saison in sieben Bundesligaspielen bereits vier Tore und vier Vorlagen für Spitzenreiter Dortmund beigesteuert hatte, hatte nach Absprache mit den BVB-Ärzten aufgrund von Kniebeschwerden auf die Partien mit der Nationalmannschaft in der Nations League in den Niederlanden (0:3) und bei Weltmeister Frankreich (1:2) verzichtet.