Zwei Leistungsträger beim BVB: Paco Alcacer und Axel Witsel © imago

Axel Witsel huldigt seinem Mitspieler Paco Alacer. Der trifft nach Belieben und begeistert sogar Witsels Kollegen in der Nationalmannschaft.

von SPORT1

Paco Alcacer und seine Leistungsexplosion bei Borussia Dortmund

Der Spanier hat in dieser Saison bereits sechs Tore erzielt, trifft im Schnitt alle 13 Minuten. Damit ist er der effektivste Stürmer Europas derzeit. 

Eine Bilanz, die selbst Kollegen ins Staunen versetzt.

Staunen über Alcacer: "Der ist verrückt"

"Wir finden kaum noch Worte für ihn. "Ich rufe ihn nur noch 'El Matador', weil er die ganze Zeit und immerzu ins Tor trifft", sagte Axel Witsel jetzt im Interview WAZ.

Witsel erzählte eine Anekdote aus dieser Woche. Zusammen mit Mitspielern der belgischen Nationalmannschaft saß der BVB-Profi vor dem Fernseher und verfolgte das Spiel Spanien gegen England. Auch dort war Alacacer erfolgreich.

"Alle haben mich gefragt: 'Was ist mit dem denn passiert? Der ist verrückt. Der trifft ja in jedem Spiel'", sagte Witsel. "Ich sagte: 'Beruhigt euch! Ich weiß, dass er gut ist. Er ist in meiner Mannschaft.'"