Claudio Pizarro ist der zweitälteste Torschütze der Bundesliga
Claudio Pizarro ist der zweitälteste Torschütze der Bundesliga © Getty Images

Claudio Pizarro erzielt sein erstes Saisontor für Werder Bremen. Der Treffer gegen Bayer Leverkusen hat eine historische Dimension.

von SPORT1

Claudio Pizarro hat sich mit seinem ersten Saisontor für Werder Bremen in die Geschichtsbücher der Bundesliga geschossen.

25 Tage nach seinem 40. Geburtstag erzielte der Peruaner bei der 2:6-Niederlage gegen Bayer Leverkusen seinen 195. Treffer in der Bundesliga.

Der Angreifer von Werder Bremen ist damit der zweitälteste Torschütze der Liga-Historie. Nur Mirko Votava war mit 40 Jahren, drei Monaten und 30 Tagen bei seinem letzten Tor für Werder Bremen noch älter.

ANZEIGE: Jetzt das Trikot von Werder Bremen kaufen - hier geht es zum Shop

Pizarro verdrängte mit seinem Rekordtor Manfred Burgsmüller, der im Alter von 39 Jahren, sieben Monaten und 14 Tagen letztmals für Werder traf von Platz drei. Damit standen die drei ältesten Torschützen jeweils bei Werder Bremen unter Vertrag.

Auf Platz vier folgt mit dem früheren Kölner Morten Olsen (39 Jahre, sechs Monate, 18 Tage) der erste Nicht-Bremer.