Rekik liegt mit Erkältung im Bett Karim Rekik kam in dieser Saison bislang auf fünf Einsätze für die Hertha
Rekik liegt mit Erkältung im Bett Karim Rekik kam in dieser Saison bislang auf fünf Einsätze für die Hertha © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Neben Niklas Stark wird der Hertha gegen den SC Freiburg auch Karim Rekik fehlen. RB Leipzig muss in Augsburg auf Emil Forsberg verzichten.

Anzeige

Bundesligist Hertha BSC ist im Heimspiel gegen den SC Freiburg am Sonntag (Bundesliga: Hertha BSC Berlin - SC Freiburg, Sonntag ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) zu Umstellungen in der Defensive gezwungen. Neben Niklas Stark (Mittelfußprellung) fällt auch Abwehrspieler Karim Rekik wegen einer Erkältung aus. Das bestätigte Trainer Pal Dardai am Freitag.

Den Berlinern fehlen damit drei etatmäßige Innenverteidiger. Jordan Torunarigha laboriert bereits seit längerem an einer Achillessehnen-Verletzung. Neben Fabian Lustenberger wird Derrick Luckassen oder Jung-Profi Florian Baak zum Einsatz kommen.

Anzeige

"Es ist nicht meine Aufgabe, über Ausfälle zu klagen. Wir müssen der Mannschaft einen klaren Plan an die Hand geben, dann können wir so etwas als Team auffangen", sagte Dardai.

Forsberg fehlt mit Leistenproblemen

Bundesligist RB Leipzig muss im Auswärtsspiel am Samstag (Bundesliga: FC Augsburg - RB Leipzig, Samstag ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) beim FC Augsburg auf Spielmacher Emil Forsberg verzichten. Der schwedische Nationalspieler steht wegen Leistenproblemen nicht zur Verfügung. Fraglich ist noch der Einsatz des Uruguayers Marcelo Saracchi, der nach seiner Länderspielreise erst am Freitag wieder ins Training der Leipziger eingestiegen ist.