Hertha BSC gelang mit drei Siegen und einem Remis in den ersten vier Spieltagen ein neuer Startrekord
Hertha BSC gelang mit drei Siegen und einem Remis in den ersten vier Spieltagen ein neuer Startrekord © SPORT1-Grafik: Getty Images

Hertha BSC galt jahrelang als Synonym für eine graue Maus - nun begeistern die Berliner mit Spaßfußball die Liga. SPORT1 beleuchtet die Gründe für den Erfolgslauf.

von

Herthas Erfolgsfaktoren zum Durchklicken:

Zehn Punkte nach vier Spieltagen: Mit einem Rekordstart hat sich Hertha BSC zum ersten Bayern-Jäger der noch jungen Saison aufgeschwungen.

Dabei begeistern die Berliner auf einmal mit ungewohntem Offensivfußball - in den vergangenen Spielzeiten noch undenkbar.

Alles nur Zufall? Mitnichten! So überraschend Herthas Erfolg für viele Fußballfans kommen mag, so akribisch wurde er in der Hauptstadt vorbereitet.

SPORT1 beleuchtet die Ursachen der Berliner Renaissance.