Besondere Geschichte bei Hertha BSC: Trainer Pal Dardai verhilft Sohn Palko zum Startelf-Debüt in der Bundesliga. Der 19-Jährige darf sich im Mittelfeld beweisen.

von

Hertha-Trainer Pal Dardai hat seinem Sohn Palko zum Bundesliga-Startelfdebüt verholfen.

Im Gastspiel bei Werder Bremen debütierte Dardai junior in der Bundesliga, nachdem er zuvor bereits in der Europa League und im Pokal für die "Alte Dame" auflief.

"Er hat sich diese Chance verdient", sagte Vater Dardai bei Sky vor dem Startelf-Debüt seines Sohnes.

Zum Saisonauftakt gegen Nürnberg war der 19-Jährige bereits für drei Minuten eingewechselt worden und hatte damit sein Bundesliga-Debüt gefeiert.

Sein Profi-Debüt feierte der Mittelfeldspieler in der vergangenen Saison in der Europa League gegen Östersund.