Mats Hummels kehrte ins Mannschaftstraining des FC Bayern zurück
Mats Hummels kehrte ins Mannschaftstraining des FC Bayern zurück © Getty Images

München - Mats Hummels kehrt nach seinen Problemen mit der Achillesesehne ins Mannschaftstraining des FC Bayern zurück. Die Münchner trainieren in aufälligen Klamotten.

von

Der FC Bayern kann am Samstag gegen Bayer Leverkusen aller Voraussicht nach auf Mats Hummels zurückgreifen (FC Bayern - Bayer Leverkusen ab 15 Uhr im LIVETICKER).

Der Abwehrspieler, der zuletzt an einer Achillessehnenreizung laborierte und deshalb auch beim Testspiel der Nationalmannschaft gegen Peru nicht auflaufen konnte, kehrte am Donnerstag ins Mannschaftstraining zurück.

Um 11.30 Uhr betrat der 29-Jährige kurz nach Arjen Robben und Joshua Kimmich den Trainingsplatz an der Säbener Straße. Hummels zeigte sich vor der Einheit, die hinter hochgezogenen Planen stattfand, bester Laune und flachste mit Youngster Renato Sanches. Nach dem Training postete der Innenverteidiger ein Bild, wie er seine Füße im Eisbecken kühlte. 

Bayern trainiert in voller Wettkampfmontur

Ohnehin scheint die Stimmung beim Rekordmeister prächtig zu sein. Geburtstagskind Thomas Müller durfte sich zum 29. Geburtstag über ein Ständchen seiner Teamkollegen freuen, Ersatzkeeper Sven Ulreich machte sich am Getränkewagen zu schaffen.

Neben Hummels meldeten sich auch die Nationalspieler David Alaba, Robert Lewandowski und Thiago nach ihren Länderspielreisen im Trainingsbetrieb zurück.

Auffällig: Die Bayern trainierten allesamt in voller Spieltagsmontur. Die Spieler trugen ihre Heim-Trikots inklusive der entsprechenden Rückennummern. Wettkampfmodus an!