Goncalo Paciencia wechselte vom FC Porto zu Eintracht Frankfurt
Goncalo Paciencia wechselte vom FC Porto zu Eintracht Frankfurt © Getty Images

Goncalo Paciencia muss länger auf seinen ersten Bundesligaeinsatz warten. Der Portugiese zieht sich im Training von Pokalsieger Frankfurt eine Knieverletzung zu.

von Sportinformationsdienst

Bundesligist Eintracht Frankfurt muss mindestens sechs Wochen auf Neuzugang Goncalo Paciencia verzichten.

Wie die Hessen am Dienstag mitteilten, erlitt der Portugiese am Montag bei einem Zweikampf im Training einen Außenmeniskusriss im linken Knie.

Der 24 Jahre alte Stürmer wird am Donnerstag in seiner Heimat operiert. 

Paciencia war in den ersten beiden Bundesligaspielen des DFB-Pokalsiegers nicht zum Einsatz gekommen. Er ist nach Timothy Chandler und Carlos Salcedo bereits der dritte Frankfurter, der in dieser Saison operiert werden muss.