Nuri Sahin verlässt seinen Herzensklub Borussia Dortmund und findet emotionale Worte und dankt zwei Verantwortlichen besonders. Auch an die Fans richtet er sich.

von SPORT1

Mittelfeldspieler Nuri Sahin hat sich nach seinem Wechsel zu Werder Bremen mit emotionalen Worten von Borussia Dortmund verabschiedet.

"Es war ein großes Privileg für mich, 15 Jahre meines Lebens einem Verein zu widmen, der mich zu dem Menschen gemacht hat, der ich jetzt bin", schrieb Sahin in einem Statement auf seinen Kanälen in den sozialen Netzwerken.

Sahin dankt BVB-Fans

Der 29-Jährige weiter: "In der Vergangenheit haben wir beide erfahren, dass Heimat der Ort ist, den deine Füße verlassen können, aber dein Herz wird immer sein."

Anschließend dankte er Michael Zorc und Hans-Joachim Watzke für ihr Vertrauen.

ANZEIGE: Jetzt das neue Trikot von Nuri Sahin holen - hier geht es zum Shop

Auch an die Fans des BVB richtete er seine Worte. "Bis zu meinem letzten Atemzug, wenn ich meine Augen schließe, werde ich dich meinen Namen singen hören. Dies ist ein weicher Abschied von unserer starken Liebe und ich habe das Gefühl, dass wir einen Weg finden werden, wieder zusammen zu sein", erklärte Sahin.