München - Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann spricht über die aktuell schwierige Situation von Mario Götze bei Borussia Dortmund und mahnt zur Besonnenheit.

von

Mario Götze von Borussia Dortmund ist derzeit in aller Munde, obwohl oder gerade weil er aktuell kaum zu Einsätzen kommt.

Auch Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann wurde auf der Pressekonferenz vor dem Duell gegen den BVB (Bundesliga: TSG Hoffenheim - Borussia Dortmund, 15.30 Uhr im LIVETICKER) zum deutschen Nationalspieler befragt.

Nagelsmann über Götze: "Wie soll ich Spieler bewerten?"

Und der 31-Jährige erklärte seine Sicht der Dinge: "Dadurch, dass er nie spielt, sehe ich ihn ja nicht. Außer dasitzen. Wie soll ich den Spieler bewerten? Ich sehe keine einzige Trainingseinheit und nur sehr wenige Spielminuten."

Im Spiel gegen das Team von Nagelsmann wird Götze auch fehlen, denn er flog laut übereinstimmenden Medienberichten nicht mit nach Süddeutschland.

Der 26-Jährige hatte unter dem neuen BVB-Trainer Lucien Favre an den ersten drei Bundesliga-Spieltagen keine einzige Einsatzminute erhalten.

Am Dienstag stand Götze beim 1:0 in der Champions League beim FC Brügge in der Startelf, wurde aber nach einer durchwachsenen Leistung nach einer guten Stunde ausgewechselt.