Bundesliga: Weston McKennie erleidet Muskelprellung nach James-Foul
Weston McKennie musste verletzungsbedingt ausgewechselt werden © Getty Images

Der FC Schalke 04 gibt nach der Verletzung von Weston McKennie Entwarnung. Der US-Amerikaner muss aber vorerst aussetzen und fällt wohl in Freiburg aus.

von

Glück im Unglück für Weston McKennie (20): Der Mittelfeldspieler des Bundesligisten Schalke 04 hat sich im Spiel gegen Bayern München (0:2) beim Foul von James "nur" eine schwere Muskelprellung mit Einblutung am linken Unterschenkel zugezogen, aber keinen Bruch.

Wie die Schalker am Sonntagmittag mitteilten, muss der US-Amerikaner dennoch "vorerst pausieren". Er fällt damit am Dienstag (Bundesliga: SC Freiburg - FC Schalke 04 Di., ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) beim SC Freiburg aus.

Trainer Domenico Tedesco hatte nach dem Spiel schon "leichte Entwarnung" gegeben, Sportvorstand Christian Heidel wollte aber "nichts ausschließen".

Einen Vorwurf machte Tedesco James nicht. "Ich glaube, dass er den Ball spielen wollte", sagte der Schalker Coach. Die Königsblauen sind mit vier Niederlagen in die Saison gestartet.

ANZEIGE: Jetzt das neue Trikot von Schalke kaufen - hier geht es zum Shop