Bayern München und Borussia Dortmund treffen am 10. November aufeinander
Bayern München und Borussia Dortmund treffen am 10. November aufeinander © Getty Images

Die DFL terminiert die Bundesliga-Spieltage 7 bis 14. Der deutsche Classico steigt als Topspiel am 10. November. Auch das Ruhrderby steigt an einem Samstag.

von

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Bundesliga-Spieltage 7 bis 14 zeitgenau terminiert.

Demnach steigt das Ruhrderby zwischen Vizemeister Schalke 04 und Borussia Dortmund am Samstag, 8. Dezember, um 15.30 Uhr. Das Topspiel zwischen den Dortmundern und Rekordmeister Bayern München wurde auf den 10. November um 18.30 Uhr gelegt. 

ANZEIGE: DAZN gratis testen und die Highlights der Bundesliga schon 40 Minuten nach dem Abpfiff erleben

Das einzige Montagsspiel in diesem Zeitraum tragen Aufsteiger 1. FC Nürnberg und Europa-League-Teilnehmer Bayer Leverkusen am 3. Dezember (20.30 Uhr) aus. Es ist zugleich das erste Montagsspiel in dieser Saison (DATENCENTER: Der Bundesliga-Spielplan).

Zwei Spiele am Sonntagmittag

Zudem findet am 7. und am 9. Spieltag zur Entlastung der Europa-League-Klubs jeweils eine Partie sonntags um 13.30 Uhr statt. Am 7. Oktober trifft der SC Freiburg auf Leverkusen, drei Wochen später gastiert Eintracht Frankfurt bei den Nürnbergern.

Die Spiele in der Übersicht:

7. Spieltag

Freitag, 5. Oktober 2018:
Werder Bremen - VfL Wolfsburg (20.30)
Samstag, 6. Oktober 2018:
Borussia Dortmund - FC Augsburg (15.30)
Hannover 96 - VfB Stuttgart (15.30)
FSV Mainz 05 - Hertha BSC (15.30)
Fortuna Düsseldorf - Schalke 04 (15.30)
Bayern München - Borussia Mönchengladbach (18.30)
Sonntag, 7. Oktober 2018:
SC Freiburg - Bayer Leverkusen (13.30)
TSG Hoffenheim - Eintracht Frankfurt (15.30)
RB Leipzig - 1. FC Nürnberg (18.00)
   
8. Spieltag

Freitag, 19. Oktober 2018:
Eintracht Frankfurt - Fortuna Düsseldorf (20.30)
Samstag, 20. Oktober 2018:
Bayer Leverkusen - Hannover 96 (15.30)
VfB Stuttgart - Borussia Dortmund (15.30)
FC Augsburg - RB Leipzig (15.30)
VfL Wolfsburg - Bayern München (15.30)
1. FC Nürnberg - TSG Hoffenheim (15.30)
Schalke 04 - Werder Bremen (18.30)
Sonntag, 21. Oktober 2018:
Hertha BSC - SC Freiburg (15.30)
Borussia Mönchengladbach - FSV Mainz 05 (18.00)
   
9. Spieltag

Freitag, 26. Oktober 2018:
SC Freiburg - Borussia Mönchengladbach (20.30)
Samstag, 27. Oktober 2018:
Borussia Dortmund - Hertha BSC (15.30)
Hannover 96 - FC Augsburg (15.30)
FSV Mainz 05 - Bayern München (15.30)
Fortuna Düsseldorf - VfL Wolfsburg (15.30)
TSG Hoffenheim - VfB Stuttgart (18.30)
Sonntag, 28. Oktober 2018:
1. FC Nürnberg - Eintracht Frankfurt (13.30)
RB Leipzig - Schalke 04 (15.30)
Werder Bremen - Bayer Leverkusen (18.00)
   
10. Spieltag

Freitag, 2. November 2018:
VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt (20.30)
Samstag, 3. November 2018:
Bayern München - SC Freiburg (15.30)
Schalke 04 - Hannover 96 (15.30)
Bayer Leverkusen - TSG Hoffenheim (15.30)
FC Augsburg - 1. FC Nürnberg (15.30)
VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund (15.30)
Hertha BSC - RB Leipzig (18.30)
Sonntag, 4. November 2018:
Borussia Mönchengladbach - Fortuna Düsseldorf (15.30)
FSV Mainz 05 - Werder Bremen (18.00)
   
11. Spieltag

Freitag, 9. November 2018:
Hannover 96 - VfL Wolfsburg (20.30)
Samstag, 10. November 2018:
TSG Hoffenheim - FC Augsburg (15.30)
Werder Bremen - Borussia Mönchengladbach (15.30)
SC Freiburg - FSV Mainz 05 (15.30)
Fortuna Düsseldorf - Hertha BSC (15.30)
1. FC Nürnberg - VfB Stuttgart (15.30)
Borussia Dortmund - Bayern München (18.30)
Sonntag, 11. November 2018:
RB Leipzig - Bayer Leverkusen (15.30)
Eintracht Frankfurt - Schalke 04 (18.00)
   
12. Spieltag

Freitag, 23. November 2018:
Bayer Leverkusen - VfB Stuttgart (20.30)
Samstag, 24. November 2018:
Bayern München - Fortuna Düsseldorf (15.30)
Hertha BSC - TSG Hoffenheim (15.30)
FC Augsburg - Eintracht Frankfurt (15.30)
FSV Mainz 05 - Borussia Dortmund (15.30)
VfL Wolfsburg - RB Leipzig (15.30)
Schalke 04 - 1. FC Nürnberg (18.30)
Sonntag, 25. November 2018:
SC Freiburg - Werder Bremen (15.30)
Borussia Mönchengladbach - Hannover 96 (18.00)
   
13. Spieltag

Freitag, 30. November 2018:
Fortuna Düsseldorf - FSV Mainz 05 (20.30)
Samstag, 1. Dezember 2018:
Borussia Dortmund - SC Freiburg (15.30)
VfB Stuttgart - FC Augsburg (15.30)
Werder Bremen - Bayern München (15.30)
Hannover 96 - Hertha BSC (15.30)
TSG Hoffenheim - Schalke 04 (18.30)
Sonntag, 2. Dezember 2018:
RB Leipzig - Borussia Mönchengladbach (15.30)
Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg (18.00)
Montag, 3. Dezember 2018:
1. FC Nürnberg - Bayer Leverkusen (20.30)
   
14. Spieltag

Freitag, 7. Dezember 2018:
Werder Bremen - Fortuna Düsseldorf (20.30)
Samstag, 8. Dezember 2018:
Bayern München - 1. FC Nürnberg (15.30)
Schalke 04 - Borussia Dortmund (15.30)
Bayer Leverkusen - FC Augsburg (15.30)
SC Freiburg - RB Leipzig (15.30)
VfL Wolfsburg - TSG Hoffenheim (15.30)
Hertha BSC - Eintracht Frankfurt (18.30)
Sonntag, 9. Dezember 2018:
FSV Mainz 05 - Hannover 96 (15.30)
Borussia Mönchengladbach - VfB Stuttgart (18.00)