Cedric Teuchert erzielte das einzige Tor für Schalke 04
Cedric Teuchert erzielte das einzige Tor für Schalke 04 © Getty Images

Champions-League-Teilnehmer Schalke 04 gewinnt sein erstes Testspiel auf deutschem Boden. Hoffenheim verspielt gegen einen englischen Zweitligisten eine Führung.

Auch die beiden Champions-League-Teilnehmer Schalke 04 und TSG Hoffenheim waren am Samstag im Testspieleinsatz. 

Vizemeister Schalke 04 ließ bei seinem ersten Testspiel für die kommende Saison in der Bundesliga vor deutschem Publikum noch einiges zu wünschen übrig.

Die Königsblauen kamen beim fünftklassigen Reviernachbarn Schwarz-Weiß Essen nach zwei Vorbereitungsspielen in China lediglich zu einem mäßigen 1:0 (1:0)-Sieg.

Schalkes einzigen Treffer bei hochsommerlicher Witterung erzielte Winter-Zugang Cedric Teuchert schon nach drei Minuten.

Otto mit Doppelpack für Hoffenheim 

Hoffenheim gab auch beim zweiten Test  den Sieg aus der Hand gegeben. Die Kraichgauer kamen in Eppingen gegen den englischen Zweitligisten Queens Park Rangers zu einem 2:2 (1:0). Beide Tore für den Champions-League-Teilnehmer erzielte David Otto (1. und 57.), die Londoner glichen mit zwei späten Treffern aus.

In seinem ersten Pflichtspiel der Saison muss das Team des nach der Spielzeit zum Ligakonkurrenten RB Leipzig wechselnden Trainers Julian Nagelsmann am 18. August im DFB-Pokal beim Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern antreten. In der Bundesliga eröffnet der Klub sechs Tage später bei Rekordmeister Bayern München die Saison.