Serge Gnabry wagt einen Neuanlauf beim FC Bayern
Serge Gnabry wagt einen Neuanlauf beim FC Bayern © SPORT1-Grafik: Getty Images/iStock

Am Montag startet die Vorbereitung des FC Bayern auf die neue Saison. Rückkehrer Serge Gnabry geht sein neues Kapitel voller Tatendrang an.

Serge Gnabry strebt nach seiner Rückkehr zum Rekordmeister FC Bayern München nach den großen Erfolgen. "Einen Titel Minimum" habe sich der 22-Jährige für seine erste Saison im Bayern-Trikot zum Ziel gesetzt, sagte Gnabry auf der Homepage des Klubs.

Über die Aufgabe, die ihm bevorsteht, ist er sich bewusst. "Der FC Bayern ist ein Verein, den jeder schon von Kindesbeinen kennt - ein Klub mit Riesenerfolgen. Es ist eine Ehre für mich, für Bayern zu spielen", sagte Gnabry. Es sei "auf jeden Fall sehr viel Stolz dabei", das Trikot der Münchner zu tragen.

Gnabry war im vergangenen Sommer von Werder Bremen zu den Bayern gewechselt, wurde aber direkt an 1899 Hoffenheim verliehen.

Für die Kraichgauer absolvierte der Außenstürmer 22 Ligaspiele und erzielte dabei zehn Tore, sieben weitere bereitete er vor. Ein im Saisonendspurt erlittener Muskelbündelriss kostete Gnabry die mögliche WM-Teilnahme.