Lesedauer: 2 Minuten

Ab Montag herrscht wieder rege Betriebsamkeit beim FC Bayern. Der Rekordmeister bittet zum Trainingsauftakt. Niko Kovac wird auf einer Pressekonferenz präsentiert.

Anzeige

Heute beginnt beim FC Bayern München wieder der Ernst des Lebens. Der deutsche Rekordmeister bittet zum Trainingsauftakt an der Säbener Straße.

Zum Start in die Vorbereitung wird der neue Trainer Niko Kovac vorgestellt.

Anzeige

An der Pressekonferenz in der Allianz Arena, die für 11 Uhr (im LIVETICKER bei SPORT1) terminiert ist, nehmen auch Sportdirektor Hasan Salihamidzic und Neuzugang Serge Gnabry teil.

Um 16 Uhr leitet Kovac dann sein erstes Training in München.

Gnabry und Vidal noch nicht topfit

Dabei wird er aber nur eine kleine Gruppe begrüßen. Die WM-Teilnehmer inklusive der deutschen Nationalspieler werden erst später einsteigen. (Die Sommerfahrpläne der Bundesligisten)

Auch Gnabry und Arturo Vidal absolvieren nach Verletzungen in der Saison-Endphase noch Aufbautraining.

Die Fans der Bayern müssen in den ersten Wochen der Saisonvorbereitung jedoch draußen bleiben. 

Wie die Münchner mitteilten, kann im Juli "aus sicherheitstechnischen und organisatorischen Gründen" kein öffentliches Training stattfinden. In dieser Zeit werden Bauarbeiten auf dem Trainingsgelände an der Säbener Straße durchgeführt, die bis zum 1. August dauern werden.

Bundesliga-Auftakt gegen TSG Hoffenheim

Das erste große Testspiel bestreitet der deutsche Meister am 21. Juli in Klagenfurt gegen Paris Saint-Germain. Es folgen Partien unter anderem gegen Juventus Turin, Manchester City und Manchester United.

Vom 2. bis 9. August hält der FC Bayern ein Trainingslager in Rottach-Egern am Tegernsee ab. Zuvor geht es auf die Audi Summer Tour in die USA (23. bis 30. Juli).

Das erste Pflichtspiel bestreiten die Roten am 12. August: Dann steigt der DFL-Supercup gegen Pokalsieger und Kovac' Ex-Klub Eintracht Frankfurt. Am 18. August geht es für Manuel Neuer und Co. in der ersten Runde des DFB-Pokals zum SV Drochtersen/Assel, ehe die Bayern am 1. Bundesliga-Spieltag am 24. August gegen die TSG Hoffenheim gefordert sind.

So können Sie den Trainingsauftakt beim FC Bayern live verfolgen:

LIVESTREAM: FC Bayern.tv (Pressekonferenz Niko Kovac)

LIVETICKER: SPORT1.de