Julian Schieber wechselte von Hertha BSC zum FC Augsburg
Julian Schieber wechselte von Hertha BSC zum FC Augsburg © Getty Images

FCA-Neuzugang Julian Schieber fällt mehrere Wochen aus. Schuld ist eine Knieverletzung, die er sich womöglich im Testspiel gegen Würzburg zuzog.

Bundesligist FC Augsburg muss einige Wochen auf Zugang Julian Schieber verzichten. Der 29 Jahre alte Angreifer musste sich am Mittwoch einer Operation am linken Knie unterziehen. Es wurde ein freier Gelenkkörper entfernt. Schieber, der von Hertha BSC zu den Schwaben wechselte, hatte nach dem 2:0 im Testspiel gegen Drittligist Würzburger Kickers am Dienstag über Probleme am Knie geklagt.

"Die ersten Wochen beim FCA waren für mich äußerst positiv. Leider wirft mich diese Verletzung gerade in der Saisonvorbereitung natürlich wieder etwas zurück. Aber ich blicke positiv nach vorne und bin sicher, dass ich gestärkt daraus hervorgehen werde", sagte Schieber nach dem erfolgreichen Eingriff.