Dayot Upamecano
Dayot Upamecano und Mario Götze treffen mit ihren Teams am 1. Spieltag aufeinander © Getty Images

Die DFL legt die genauen Termine der ersten sechs Spieltage fest. Das Topspiel des 1. Spieltags steigt am Sonntagabend zwischen Dortmund und Leipzig.

Die DFL hat die ersten sechs Spieltage für die kommende Bundesliga-Saison terminiert. Wie bereits bekannt war, eröffnen der FC Bayern und 1899 Hoffenheim am 24. August die neue Spielzeit. Das Topspiel des 1. Spieltags steigt dann am Sonntag (18:00 Uhr), wenn Borussia Dortmund mit seinem neuen Coach Lucien Favre RB Leipzig empfängt.

Am Samstag Abend (18:30 Uhr) kommt es zum Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und Bayer Leverkusen. Die beiden Aufsteiger Fortuna Düsseldorf und 1. FC Nürnberg müssen jeweils am Samstag um 15:30 Uhr ran. (Datencenter: Der Bundesliga-Spielplan)

Hannover fordert Dortmund

Der 2. Spieltag startet mit der Partie Hannover 96 gegen Borussia Dortmund am 31. August um 20:30 Uhr. Das Topspiel am Samstag (18:30 Uhr) bestreiten der VfB Stuttgart und der FC Bayern. Auch der 3. Spieltag startet am Freitag mit Borussia Dortmund. Der BVB empfängt Pokalsieger Eintracht Frankfurt.

Der 5. Bundesliga-Spieltag wird ebenso als erste von insgesamt zwei englischen Wochen der Saison 2018/19 ausgetragen wie der 7. Spieltag der 2. Bundesliga. Die nächsten Ansetzungen für die Bundesliga und 2. Bundesliga erfolgen nach der Auslosung der Gruppenphase der Champions League und der Europa League voraussichtlich in der 36. Kalenderwoche (3. bis 9. September).

Die zeitgenauen Ansetzungen der Bundesliga-Spieltag 1-6:

 1. Spieltag:

Freitag, 24. August 2018:
Bayern München - 1899 Hoffenheim (20.30)

Samstag, 25. August 2018:
Hertha BSC - 1. FC Nürnberg (15.30)
Werder Bremen - Hannover 96 (15.30)
SC Freiburg - Eintracht Frankfurt (15.30)
VfL Wolfsburg - Schalke 04 (15.30)
Fortuna Düsseldorf - FC Augsburg (15.30)
Borussia Mönchengladbach - Bayer Leverkusen (18.30)
 
Sonntag, 26. August 2018:
FSV Mainz 05 - VfB Stuttgart (15.30)
Borussia Dortmund - RB Leipzig (18.00)
   
2. Spieltag

Freitag, 31. August 2018:
Hannover 96 - Borussia Dortmund (20.30)
   
Samstag, 1. September 2018:
1899 Hoffenheim - SC Freiburg (15.30)
Bayer Leverkusen - VfL Wolfsburg (15.30)
Eintracht Frankfurt - Werder Bremen (15.30)
FC Augsburg - Borussia Mönchengladbach (15.30)
1. FC Nürnberg - FSV Mainz 05 (15.30)
VfB Stuttgart - Bayern München (18.30)
   
Sonntag, 2. September 2018:
RB Leipzig - Fortuna Düsseldorf (15.30)
Schalke 04 - Hertha BSC (18.00)
   
3. Spieltag

Freitag, 14. September 2018:
Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt (20.30)
   
Samstag, 15. September 2018:
Bayern München - Bayer Leverkusen (15.30)
RB Leipzig - Hannover 96 (15.30)
FSV Mainz 05 - FC Augsburg (15.30)
VfL Wolfsburg - Hertha BSC (15.30)
Fortuna Düsseldorf - 1899 Hoffenheim (15.30)
Borussia Mönchengladbach - Schalke 04 (18.30)
   
Sonntag, 16. September 2018:
Werder Bremen - 1. FC Nürnberg (15.30)
SC Freiburg - VfB Stuttgart (18.00)
   
4. Spieltag

Freitag, 21. September 2018:
VfB Stuttgart - Fortuna Düsseldorf (20.30)
   
Samstag, 22. September 2018:

 VfL Wolfsburg - SC Freiburg (15.30)
 1899 Hoffenheim - Borussia Dortmund (15.30)
 Hertha BSC - Borussia Mönchengladbach (15.30)
 FC Augsburg - Werder Bremen (15.30)
 1. FC Nürnberg - Hannover 96 (15.30)
 Schalke 04 - Bayern München (18.30)
   
 Sonntag, 23. September 2018:
 Bayer Leverkusen - FSV Mainz 05 (15.30)
 Eintracht Frankfurt - RB Leipzig (18.00)
   
5. Spieltag
Dienstag, 25. September 2018:
Werder Bremen - Hertha BSC (18.30)
Bayern München - FC Augsburg (20.30)
Hannover 96 - 1899 Hoffenheim (20.30)
SC Freiburg - Schalke 04 (20.30)
   
Mittwoch, 26. September 2018:
Fortuna Düsseldorf - Bayer Leverkusen (18.30)
Borussia Dortmund - 1. FC Nürnberg (20.30)
RB Leipzig - VfB Stuttgart (20.30)
Borussia Mönchengladbach - Eintracht Frankfurt (20.30)
FSV Mainz 05 - VfL Wolfsburg (20.30)
   
6. Spieltag
Freitag, 28. September 2018:
Hertha BSC - Bayern München (20.30)
   
Samstag, 29. September 2018:
Schalke 04 - FSV Mainz 05 (15.30)
1899 Hoffenheim - RB Leipzig (15.30)
VfB Stuttgart - Werder Bremen (15.30)
VfL Wolfsburg - Borussia Mönchengladbach (15.30)
1. FC Nürnberg - Fortuna Düsseldorf (15.30)
Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund (18.30)
   
Sonntag, 30. September 2018:
Eintracht Frankfurt - Hannover 96 (15.30)
FC Augsburg - SC Freiburg (18.00)