München - Die neue Spielpläne für die Bundesliga und die 2. Liga stehen fest. Meister Bayern empfängt zum Auftakt Hoffenheim, der HSV startet mit einem Derby.

Spitzenspiel zum Auftakt: 58 Tage nach dem enttäuschenden Aus der DFB-Elf bei der WM in Russland eröffnet der Titelverteidiger Bayern München mit seinem neuen Trainer Niko Kovac die 56. Saison der Bundesliga gegen den letztjährigen Dritten TSG Hoffenheim.

Die Partie findet am Freitag, den 24. August, in der Allianz Arena in München statt. Das gab die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Freitag bei ihrer Präsentation der Spielpläne für die 1. und 2. Bundesliga bekannt.

"Das ist ein sehr schöner Auftakt. Bayern ist zu Beginn nicht ganz so stark wie im Verlauf der Saison", sagte Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann. Der Coach geht davon aus, dass Bayern wieder zur Übermannschaft wird, "aber viele Nationalspieler kommen gerade aus der Vorbereitung. Da sind die Chancen vielleicht ein bisschen größer", so Nagelsmann.

Sehen Sie hier den kompletten Spielplan 2018/19 im Überblick

Die Partie zwischen Bayern und Hoffenheim wird um 20.30 Uhr (TV-Übertragung im Eurosport-Player und ZDF) angepfiffen. Der Rekordmeister aus München gab zuletzt bei einem Saison-Auftakt im Jahr 2008 Punkte ab (2:2 gegen den HSV). Weiteres Highlight des ersten Spieltags: Borussia Dortmund empfängt beim Liga-Debüt von Lucien Favre RB Leipzig.

In der 2. Bundesliga beginnt die Saison 2018/19 bereits am 3. August. Zum Auftakt steht die Begegnung zweier Klubs aus Norddeutschland auf dem Spielplan: Bundesliga-Absteiger Hamburger SV trifft auf Relegations-Verlierer Holstein Kiel (20.30 Uhr/auf Sky). 

Abgesehen von den Eröffnungsspielen sind die Spiele noch nicht zeitgenau terminiert. Das soll in der Woche ab 9. Juli geschehen.

SPORT1 zeigt die wichtigsten Termine:

Bundesliga

+++ Bayern zum Auftakt gegen Hoffenheim +++

Der Rekordmeister empfängt am 24. August um 20.30 Uhr die TSG.

+++ Schwerer Start für den BVB +++ 

Die Schwarz-Gelben empfangen gleich zum Auftakt Leipzig.

+++ Wann steigt das Revierderby? +++

Am 14. und 31. Spieltag kommt es zum Kracher-Duell zwischen Schalke und dem BVB.

+++ Wann trifft Bayern auf Dortmund? +++

Am 11. Spieltag in Dortmund (9. bis 11. November) und 28. Spieltag in München (5. bis 8. April).

+++ Wann und wie lange ist die Winterpause? +++

Nach dem 17. Spieltag (21. bis 23. Dezember) verabschiedet sich die Bundesliga bis zum 18. Januar 2019 in die Winterpause. Vorher gibt es auch noch ein paar prickelnde Duelle: Bayern ist zur Pokalfinal-Revanche zu Gast bei Kovac' Ex-Klub Eintracht Frankfurt, Dortmund empfängt Lucien Favres alte Schützlinge aus Mönchengladbach.

+++ Wann steigt der letzte Spieltag? +++

Am 18. Mai.

+++ Wann findet der Supercup statt? +++

Bayern München trifft am 12. August in der Frankfurter Commerzbank-Arena im Duell um den Supercup auf Pokalsieger Eintracht Frankfurt (20.30 Uhr/Eurosport-Player und ZDF).

+++ Der 1. Spieltag im Überblick +++

Freitag, 24. August:

Bayern - Hoffenheim

Samstag, 25. August bis Sonntag, 26. August:

Dortmund - Leipzig

Gladbach - Leverkusen

Hertha - Nürnberg

Bremen - Hannover

Freiburg - Frankfurt

Mainz - Stuttgart

Wolfsburg - Schalke

Düsseldorf - Augsburg 

+++ Der 2. Spieltag im Überblick +++

Freitag, 31. August bis Sonntag, 2. September:

Hoffenheim - Freiburg

Leverkusen - Wolfsburg

Leipzig - Düsseldorf

Stuttgart - Bayern

Frankfurt - Bremen

Augsburg - Gladbach

Hannover - Dortmund

Nürnberg - Mainz

Schalke - Hertha

Zweite Liga 

+++ HSV trifft im Derby auf Kiel +++

Der Bundesliga-Absteiger eröffnet am 3. August um 20. 30 Uhr die 2. Liga gegen Holstein Kiel.

+++ Der 1. Spieltag im Überblick +++

Freitag, 3. August:

HSV - Kiel

Samstag, 4. bis Montag, 6. August: 

Regensburg - Ingolstadt

Bochum - Köln

Union Berlin - Aue

Darmstadt - Paderborn

Heidenheim - Bielefeld

Dresden - Duisburg

Fürth - Sandhausen

Magdeburg - St. Pauli

+++ Der 2. Spieltag im Überblick +++

Freitag, 10. August bis Montag, 13. August: 

Köln - Union Berlin

Kiel - Heidenheim

Bielefeld - Dresden 

Duisburg - Bochum

Ingolstadt - Fürth

Sandhausen - HSV

St. Pauli - Darmstadt 

Aue - Magdeburg

Paderborn - Regensburg

Klicken Sie sich hier durch alle Spieltage