Friedhelm Funkel ist der Aufstiegs-Experte schlechthin. Der Coach der Fortuna baut mit dem erneuten Sprung in die Bundesliga einen erstaunlichen Rekord aus.

"Aufstiegsexperte" Friedhelm Funkel hat zum sechsten Mal den Sprung in die Bundesliga geschafft und damit seine eigene Bestmarke ausgebaut.

Der 64 Jahre alte Trainer machte mit Fortuna Düsseldorf bereits zwei Spieltage vor dem Ende der Saison die Rückkehr ins Oberhaus perfekt. Christian Seifert, Geschäftsführer der Deutschen Fußball-Liga (DFL), gratulierte und sprach von einem "bemerkenswerten Rekord".

Zuvor war Funkel bereits zweimal mit Bayer Uerdingen (1992, 1994), mit dem MSV Duisburg (1996), mit dem 1. FC Köln (2003) und Eintracht Frankfurt (2005) in die Bundesliga aufgestiegen. 

Nächster Aufstieg für Friedhelm Funkel

"Ein Aufstieg ist immer etwas Besonderes", sagte Funkel nach dem 2:1 (1:0) am Samstag bei Dynamo Dresden im Sky-Interview. 

"Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga" Sonntag ab 19.30 Uhr im TV auf SPORT1

"Über die gesamte Saison hat sich die Fortuna diese Rückkehr in die Bundesliga nach fünf Jahren absolut verdient", schrieb DFL-Präsident Reinhard Rauball. Für Düsseldorf ist es der sechste Bundesliga-Aufstieg.

Die Bestmarke halten der 1. FC Nürnberg und Arminia Bielefeld (je 7), allerdings hat der Club aus Franken als Tabellenzweiter beste Aussichten, noch in dieser Saison alleiniger Rekordhalter zu werden.

Weiterlesen